Astra K 1,6 CDTI 110PS welche Drehzahl in welchem Gang

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Astra K 1,6 CDTI 110PS welche Drehzahl in welchem Gang

      Hallo

      Bin neu hier...

      Hab nen Astra K gebraucht gekauft und habe Probleme mit dem 6ten Gang.
      Irgendwie lässt er sich nicht schalten sondern schaltet immer in den 4ten zurück.
      Mein Kollege hat nun die Vermutung geäussert ob der Wagen gar keinen 6ten Gang hat....
      Es sind sichtbare Spuren an denen sich zumindest erkennen lässt das das Getriebe mal ausgebaut war.
      Nun meine Frage: Welche Drehzahl hat euer Auto in welchem Gang?
      Der Wagen hat bei 200 KMh 4000 Umdrehungen im 5ten Gang und nun Frage mich auch tatsächlich ob man da noch in den 6ten schalten könnte oder ob man mich sauber verarscht hat?!
      Welche end Drehzahl hat Euer Wagen im 5ten bzw. 6ten Gang?

      Danke im Vorraus für eure Erfahrungen!

      ""
      ""
    • Die kleinen 1.6er Diesel gab es immer nur mit dem M32 und das hat immer 6-Gänge. Vielleicht ist die Schaltung schlecht eingestellt. Wobei 4000 Touren bei 200 km/h schon recht wenig ist. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass man da ein 5-Gang-Getriebe angeflanscht hat bzw. dass es da überhaupt ein passendes Getriebe mit 5 Gängen gibt. Aber am Ende weiß man es nie. Was steht denn auf dem Getriebe? Die Codes stehen doch drauf. Beim M32 dort: opel-infos.de/technik/getriebe/m32.html

      Astra K ST, 1.6 BiTurbo, Innovation, EZ06/17, Onyxschwarz, Matrix-Licht, Navi 900, EPB, SHZ, 2-Zonen-Klimaautomatik, Frontkamera, aktuell 15 außerplanmäßige Werkstattaufenthalte, FlexCare war leider nicht möglich, ein Schelm, wer Böses dabei denkt...

    • OldOnkelColt schrieb:

      Hallo und danke für die schnellen Antworten.
      Nach Tabelle müsste es ein M32 sein.
      Kann man die Getriebekennung bei eingebautem Motor ohne weiteres ablesen?
      Wäre dankbar für ein Foto wie man da dran kommen könnte.

      Gruß
      Michael
      ... @MTGL hat Dir doch gerade eben den Link dahin gepostet ... die erste Abbildung zeigt die Position des Typenschilds auf dem Getriebe, direkt darunter die Bedeutung der Werte.
      Gruß Uwe

      Astra K ST · Dynamic · 2016 · 1.4(150PS) · S&S(M22) · Intelilux · IL900(TmcPro&AA nachtr.) ...

    • wenn es das M32 getriebe ist und davon gehe ich mal zu 100% aus,dann hast du 6 gänge.wenn du nur 5 davon reinbekommst,dann macht entweder das getriebe oder der bediener was falsch.
      wenn das getriebe etwas falsch macht,dann ist es defekt und muß repariert werden.meistens ist es aber ein bedienerfehler... ^^

      im eingebauten zustand wirst du die plakette nicht sehen.und ja,bei 200 km/h im 5.gang kannst du,wenn du die kupplung trittst
      und ein 6.gang vorhanden ist (TIP: im stand bei getretener kupplung mal durchschalten und mitzählen),noch einen gang höher schalten.

      da ich das selbe getriebe in meinem ST drin habe,weis ich,das es klappt. :thumbsup:

      seit 01.07.20:
      opel astra k st 1.6 cdti ez. 01/19,quarzgrauer heizöler mit adblue und dpf, 110 ps in "dynamic" ausstattung,pdc vorne und hinten,lenkeinschlagsbegrenzer,s/s,rückfahrkamera,elektr. handbremse,flex-organizerschienen,kofferraumwanne,winterpaket,bequemen und langstreckentauglichem gestühl,viel platz und schicken 17" 5-doppelsp.felgen :)

      Grüße aus dem Norden

      Simon
    • Hallo...
      Also es liegt nicht am Bediener, meine Freundin hat den selben Wagen als Benziner mit dem Getriebe und da ist es kein Problem den 6ten Gang zu schalten.
      Was uns allerdings direkt aufgefallen ist, ist die Tatsache das wenn man bei ihr den Rückwärtsgang einlegt der Schalthebel deutlich weiter links steht als bei meinem Wagen.
      Auf der Fläche welche in der Zeichnung eingezeichnet ist wo die Bezeichnung des Getriebes sein soll ist bei meinem NICHTS!!
      Keinen Schimmer was da faul ist.....

      Gruß
      Michael

    • OldOnkelColt schrieb:

      Hallo...
      Also es liegt nicht am Bediener, meine Freundin hat den selben Wagen als Benziner mit dem Getriebe und da ist es kein Problem den 6ten Gang zu schalten.
      Was uns allerdings direkt aufgefallen ist, ist die Tatsache das wenn man bei ihr den Rückwärtsgang einlegt der Schalthebel deutlich weiter links steht als bei meinem Wagen.
      Auf der Fläche welche in der Zeichnung eingezeichnet ist wo die Bezeichnung des Getriebes sein soll ist bei meinem NICHTS!!
      Keinen Schimmer was da faul ist.....

      Gruß
      Michael
      gut ... man kann hier nun tagelang weiterspekulieren,was deinem getriebe fehlt oder du fährst ihn zur werkstatt und lässt das da mal klären,was los ist.so wie du schreibst,könnte auch ein AT-getriebe drin sein...aber ob das alles so ist und auch so richtig ist,das kann nur ne werkstatt klären.
      seit 01.07.20:
      opel astra k st 1.6 cdti ez. 01/19,quarzgrauer heizöler mit adblue und dpf, 110 ps in "dynamic" ausstattung,pdc vorne und hinten,lenkeinschlagsbegrenzer,s/s,rückfahrkamera,elektr. handbremse,flex-organizerschienen,kofferraumwanne,winterpaket,bequemen und langstreckentauglichem gestühl,viel platz und schicken 17" 5-doppelsp.felgen :)

      Grüße aus dem Norden

      Simon
    • OldOnkelColt schrieb:

      ....ja genau das ist der Plan.
      Ich werde nächste Woche direkt zu Opel fahren und das abklären lassen.
      Werde dann hier über das Ergebnis berichten!

      Danke an Alle...
      das mache mal,bitte.viel glück und gern geschehen. ^^
      seit 01.07.20:
      opel astra k st 1.6 cdti ez. 01/19,quarzgrauer heizöler mit adblue und dpf, 110 ps in "dynamic" ausstattung,pdc vorne und hinten,lenkeinschlagsbegrenzer,s/s,rückfahrkamera,elektr. handbremse,flex-organizerschienen,kofferraumwanne,winterpaket,bequemen und langstreckentauglichem gestühl,viel platz und schicken 17" 5-doppelsp.felgen :)

      Grüße aus dem Norden

      Simon
    • Hallo

      Wollte euch nur mal kurz auf dem Laufenden halten, Auto geht morgen in die Werkstatt.
      Vermutung ist das das Getriebe getauscht wurde und bei der Einstellung über die Seilzüge irgendwas fürchterlich schief gegangen sein muss.
      Tatsache ist nämlich das der Schalthebel garnicht weit genug nach rechts rüber kann um den 6ten Gang ein zu legen.

      Update kommt!!!

      Gruß

      Michael

    • OldOnkelColt schrieb:

      Hallo

      Wollte euch nur mal kurz auf dem Laufenden halten, Auto geht morgen in die Werkstatt.
      Vermutung ist das das Getriebe getauscht wurde und bei der Einstellung über die Seilzüge irgendwas fürchterlich schief gegangen sein muss.
      Tatsache ist nämlich das der Schalthebel garnicht weit genug nach rechts rüber kann um den 6ten Gang ein zu legen.

      Update kommt!!!

      Gruß

      Michael
      oha ... unglaublich 8o
      seit 01.07.20:
      opel astra k st 1.6 cdti ez. 01/19,quarzgrauer heizöler mit adblue und dpf, 110 ps in "dynamic" ausstattung,pdc vorne und hinten,lenkeinschlagsbegrenzer,s/s,rückfahrkamera,elektr. handbremse,flex-organizerschienen,kofferraumwanne,winterpaket,bequemen und langstreckentauglichem gestühl,viel platz und schicken 17" 5-doppelsp.felgen :)

      Grüße aus dem Norden

      Simon
    • Neu

      Update die 2te....

      Die Vermutung, Hoffnung das es nur irgendwie an den Seilzügen liegt hatte sich wohl schnell als Wunschdenken rausgestellt.
      Also Getriebe raus und auseinandergebaut, um es ggf. zu reparieren.
      Das hat auch nicht geklappt.....
      Nun ist ein neues bestellt worden, soll in 3 Tagen da sein und wird dann montiert.

      Ich zitiere an dieser Stelle "Katastrophe!"

      Gruß
      Michael