Pimp my ride

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Pimp my ride

      Hallo liebe Träger des Astrazillus ;)
      immer wieder liest man was für tolle Ideen hier entwickelt werden um das eigene Auto zu einem Einzelstück zu machen. Um es all denen leichter zu machen, die noch nach Inspirationen suchen, ist dieser Thread gedacht.
      Hier kann jetzt jeder der mag erzählen, was am Auto verändert wurde. Ich freue mich auf regen Austausch und spannende Ideen.
      Viele User kennen ja mein "schwarzes Schaf " Ziel war eine sportich/elegante Variante. Ich hab mir ja graphitschwarz ausgesucht, da ich auf dem glänzenden Lack zwei mattschwarze Streifen haben wollte. Außerdem wurde der Klavierlack im Innenraum mit Folie beklebt, da mich das sehr genervt hat das sich alles drin spiegelte. Außerdem sind die Bremssättel rot, Alupedalen und das Highlight ... ein pinker Wackeldackel (ich wurde gezwungen).
      In "Konfig von Minze" und "Lackschutz für's schwarze Schaf" sind Bilder. :thumbsup:
      Ich denke nicht, das ich noch großartig was mache, aber wer weiß. Nu seid Ihr dran ...
      Lg Minze ^^

      ""
      ""

      Schwarzes Schaf onroad - Defender offroad ... das ist mein Lifestyle :thumbup:
      Konfig von Minze

    • Mich juckt es schon sehr Tieferlegungsfedern und 19 Zöller zu verbauen.
      Ich glaube der Astra würde allein damit schon richtig nice daher kommen.
      Aber ich hatte meine letzten beiden Autos tiefergelegt und gerade bei längeren Strecken hat es mich irgendwann doch gestört.
      Die Konsequenz der Tieferlegung bzw. sportlichen Abstimmung war auch stets, dass nach 100 Tsd KM die Dämpfer langsam Adieu gesagt haben. Bei 100 Tsd KM ist meistens auch die Zeit, in der man sich gedanklich evtl. mit einem neuen Auto auseinander setzt. Das nervt dann wenn man 600-800 Euro in neue Dämpfer investieren muss.
      Wer schön sein will muss leiden. Da ist was wahres dran.

      Dadurch dass ich den Sports Tourer bestellt habe, ist eigentlich klar dass es am Ende um den komfortablen Familienwagen geht. Und wenn man anfängt einen Kombi übertrieben auf zu tunen dann wird das recht schnell peinlich.

      Von daher ich werde es wie Hansworscht und Co halten.
      Dezente kleine Geschichten kann ich mir vorstellen, wie Bremssättel in rot lackieren, OPC Line Pedale draufstecken, vielleicht noch die Spiegelkappen folieren und normale dezente 18 Zoll Felgen ohne bling bling.

    • @MrPrez Ich kann dich gut verstehen und fände sicherlich ein paar Ideen, die Optik zu optimieren. Aber uns geht es hier vorrangig um einen komfortablen und sicheren Familienwagen und will gut überlegt sein, was man daran ändert.
      Bei uns werden zu den Modifikationen vielleicht Folien für die Rückseite vom Fahrer- und Beifahrersitz gehören oder ein zweiter Innenspiegel ;)
    • Du hast doch schon einen SUV.

      Was du da vor hast geht gar nicht.Vom Umfang her dürfen die Reifen nicht viel größer als die Originalen sein.

      Was willst du da also tricksen? :rolleyes:

      Der Abstand im Radhaus bleibt nahezu unverändert wenn du 18 oder 19 Zoll drauf machst.

    • nee auwei - Du hast das falsch verstanden. Ich hab ja jetzt die 18" Bicolor drauf und die wirken schon groß - vor allem in Bewegung. Beim schwarzen Auto wirkt eine große Felge optisch als ob der tiefer liegt. Daher werde ich nur mit optischen Tricks arbeiten. Da ist die richtige Felgenauswahl entscheidend :D

      Schwarzes Schaf onroad - Defender offroad ... das ist mein Lifestyle :thumbup:
      Konfig von Minze