Alle 10000 km Ölwechsel?

  • Hallo zusammen ich fahre einen 1,5 L Diesel Facelift ST mit der 9 Stufen Automatik EZ 12.2019 und hatte jetzt schon den 3. Ölwechsel nach 28000 km kann das normal sein?
    Vg Christian

  • Hallo Christian93 . Wollte dein Fahrzeug laut Anzeige den 3. Ölwechsel ? Wie ist dein Fahrverhalten?(Kurz//Langstrecke) Oder verwechselst du die Meldung Ölwechsel fällig mit Fahrzeug demnächst Warten ?

    Astra K ST, 1,4 , 150PS , EZ.03/19,Automatic, Tiefseeblau-Metallic, R4.0,

  • Christian93

    Bitte pflege doch Deine Signatur, dann kann Dir besser und zielgerichteter geholfen werden.


    EZ 12/2019, d.h. Du warst spätestens in 12/2020 zum Ölwechsel.

    Bei welchem Kilometerstand? Wieviel Restlebensdauer zeigte Deine Öllebensdauer zu diesem Zeitpunkt an?

    Und jetzt hast Du 28.000 km drauf und hast bei einer Restlebensdauer von 9% wieder gewechselt?


    Und ganz wichtig: Fahrprofil, wie Mikey schon geschrieben hat: Kurz-/Langstrecke?

    Herzliche Grüße
    Wolfgang


    (meine Eintrittskarte hier: Astra K ST 1.6T Ultimate, EZ 02/2019 bis 12/2020, quarzgrau-metallic)

    (aktuell: Grandland X 2.0D AT Ultimate, EZ 11/2020, mondsteingrau-metallic mit schwarzem Dach)

  • Hallo Christian93 . Hier die Originalbeschreibung.Darin ist zu erlesen, daß das Motorsteuergerät den Wartungsintervall errechnet. Anscheinend gibt es bei dir Faktoren die einen kürzeren Intervall errechnen lassen. Wenn du ganz sicher gehen willst , trage dein Problem deiner Werkstatt vor.

    Verbleibende Öllebensdauer

    Das Steuergerät Motor (ECM) sendet den Prozentsatz der verbleibenden Öllebensdauer über eine GMLAN-Meldung an die Instrumenteneinheit. Das Kombiinstrument empfängt die GMLAN-Meldung und zeigt die verbleibende Öllebensdauer an. Das Fahrer-Info-Center zeigt die vom Motorsteuergerät (ECM) ermittelte verbleibende Öllebensdauer an. Wenn der Prozentsatz der verbleibenden Öllebensdauer unter 5 Prozent fällt, zeigt das Fahrer-Info-Center CHANGE ENGINE OIL SOON (Ölwechsel Motor steht an) an. Nach dem Ölwechsel muss das GM-Öllebensdauer-System zurückgesetzt werden. Anweisungen zum Zurücksetzen des Motoröllebensdauersystems finden Sie im Betriebshandbuch.

    Hier ein Faktor der die Öllebensdauer verkürzt.

    Code
    1. 8. Frage: Wie wirkt sich die Regeneration auf die Öllebensdauer aus?
    Code
    1. Antwort: Mit jeder Regenerierung bzw. jedem Regenerierungsversuch kommt es zwangsläufig zu einem Eintrag von Dieselkraftstoff in das Motoröl, wodurch die Öllebensdauer abnimmt. Beim Aufleuchten der „INSP“-Anzeige im Instrument ist das Motoröl erschöpft und muss gewechselt werden. Bei Nichtbeachtung drohen Motorschäden.

    Viel Erfolg und MfG

    Astra K ST, 1,4 , 150PS , EZ.03/19,Automatic, Tiefseeblau-Metallic, R4.0,

  • Da wird glaub ich kein Intervall errechnet. Es geht einzig nach km und oder Zeit. Die Öle halten heute deutlich länger aber die Werkstatt will ja auch von was leben. Darum gibt es diese Vorgaben.

    Opel Astra ST Innovation | Automatik | CDTI |136 PS | 9/2019

  • Hallo nit3. Doch . Wird errechnet. Der Parameter der den größten Einfluss hat ,ist wie oben schon erklärt , die Anzahl der unvollendeten Partikelfilterregenerationen und Kurzstreckenbetrieb . In beiden Fällen führt unverbrannter Dieselkraftstoff zu einer Ölvermehrung und Qualitätsminderung des Öles. Um dann Motorschäden vorzubeugen wird der Ölwechselintervall vorgezogen. MfG

    Astra K ST, 1,4 , 150PS , EZ.03/19,Automatic, Tiefseeblau-Metallic, R4.0,

  • Hallo Zusammen,


    haben die neuen 1.5er Diesel vielleicht einen 10tkm Intervall für den Ölservice?

    derart kurze Km-Intervalle haben ja inzwischen wieder einige Hersteller eingeführt bei Diesel und Benzinmotoren... (z.B. Honda 1.6 Diesel, Hyundai auch bei i30N)


    Problem ist die hohe AGR-Rate und das Freibrennen vom DPF -> hoher Rußanteil im Öl der speziell dem Kettentrieb strapaziert

    VG

    Astra K ST 1.6cdti 110PS EZ:01/16 # Astra K 1.4 150PS EZ:04/19 # Vectra C Caravan Z30DT # Insignia A OPC für jede Situation das richtige Fahrzeug :thumbup:

  • Die Öle halten heute deutlich länger aber die Werkstatt will ja auch von was leben. Darum gibt es diese Vorgaben.

    Es bleibt bei vielen wohl für immer so:

    1. Eine Werkstatt hat im Wesentlichen einen einzigen Daseinszweck: Kunden müssen abgezogen werden!

    2. Das Instandsetzen von Fahrzeugen oder die Durchführung von Wartung ist nur zweitrangig und ein Nebeneffekt von Punkt 1.


    Und wie Mikey völlig zu recht erklärt hat: Mit Kraftstoff verdünntes Öl hat eine deutlich geringere Schmierwirkung und muss daher häufiger gewechselt werden.

    Herzliche Grüße
    Wolfgang


    (meine Eintrittskarte hier: Astra K ST 1.6T Ultimate, EZ 02/2019 bis 12/2020, quarzgrau-metallic)

    (aktuell: Grandland X 2.0D AT Ultimate, EZ 11/2020, mondsteingrau-metallic mit schwarzem Dach)

  • was gibts denn da für diskussionen drüber?


    wenn das auto nachm ölwechsel schreit,dann bekommt es einen ölwechsel.ok ... alle 10000 km ist n bischen kurz (vielleicht hat ein irgendein schlauer mechaniker das so eingetragen/programmiert) ... aber spätestens alle 15000 km fliegt das öl raus.EGAL was die anzeige sagt und EGAL wieviel % auch immer noch restreichweite sind.


    wenn ich mit nem diesel nur kurzstrecke fahre (ja genau,dafür braucht man einen diesel.unbedingt!) dann muß das öl logischerweise früher gewechselt werden.


    ob die werkstatt davon leben will oder kann ... oder nicht will und auch nicht kann,ist mir völlig scheißegal.die zocken mit den ölpreisen eh jeden ab.der eine mehr ... der andere weniger.


    wichtig ist,das die karre vernünftig gewartet wird und regelmäßig das richtige öl bekommt.und NICHT nur bis zum nächsten briefkasten gefahren wird.

    seit 01.07.20:
    opel astra k st 1.6 cdti,81kw,dpf,pdc v./h.,s/s,ez. 01/19, :)

    Grüße aus dem Norden

    Simon

  • wichtig ist,das die karre vernünftig gewartet wird

    Du sprichst mir nicht nur mit dem Zitat aus der Seele, vielen Dank für Deinen Beitrag!

    Herzliche Grüße
    Wolfgang


    (meine Eintrittskarte hier: Astra K ST 1.6T Ultimate, EZ 02/2019 bis 12/2020, quarzgrau-metallic)

    (aktuell: Grandland X 2.0D AT Ultimate, EZ 11/2020, mondsteingrau-metallic mit schwarzem Dach)



  • Die Japaner haben doch immer diese "Kurzen" Intervalle. Selbst die Toyota Hybride haben 15k km Intervalle, obwohl der Motor oft ja garnicht läuft oder nur minimal während er vom Elektromotor unterstützt wird.

    Astra K Sports Tourer, 1.4 Turbo (150PS), AT6, Schwarzmetallic, Innovation, Keyless Go, elektrische Heckklappe, Leder, ILux und was sonst noch so beim Inno drin war. Baujahr: 2016


    Kilometer bei Kauf: 70636 (13.05.2019)
    Kilometer Aktuell: 91746 (10.04.2021)

  • Einmal im Jahr, egal was die Anzeige zeigt(<30000km,Benziner).

    Kenne niemanden der je technische Probleme hatte, weil der Ölwechsel zu selten war.

    Ölstand kontrollieren, Instrument ignorieren.

    Astra K Sports Tourer 1.4 125 PS (ohne S/S) Dynamik, Graphit Schwarz, Komfort Paket (Frontkamera, Winter Paket 1, 2-Zonen Klimaautomatik), Navi 900 und ... Fußmatten Gummi!

  • Ölstand kontrollieren, Instrument ignorieren.

    Ganz schlechter Tipp!

    Öl altert im Motor gerade bei einem Wenigfahrer chemisch.

    Ich finde die Wartungsvorschrift gewagt. Ich hätte formuliert: 1 Jahr oder 15.000 km

    Herzliche Grüße
    Wolfgang


    (meine Eintrittskarte hier: Astra K ST 1.6T Ultimate, EZ 02/2019 bis 12/2020, quarzgrau-metallic)

    (aktuell: Grandland X 2.0D AT Ultimate, EZ 11/2020, mondsteingrau-metallic mit schwarzem Dach)