Astra K Limo Ultimate 1.6 Turbo Automatik

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Astra K Limo Ultimate 1.6 Turbo Automatik

      Servus Leute,

      ich hab da mal ein paar Fragen zu dem oben genannten Auto.

      Und zwar gefällt mir dieses Modell schon länger. Einer ist mir schon vor der Nase weggekauft worden, weil ich zu lange überlegt habe. ;(

      Ich fahre derzeit einen Astra H GTC 1.9 CDTI mit 150PS , Handschaltung. Bin mit diesem Auto auch super zufrieden, aber irgendwie macht der neue Astra doch ein wenig mehr Spaß mit seiner Ausstattung. :D

      Ich habe eine Frage zum Verbrauch. Ich fahre am Tag 120km Landstraße. Mein GTC hat einen Durchschnittsverbrauch von 5,6 - 5,8 Litern Diesel. Wie schaut es bei dem 1.6 Turbo als Automatik mit dem Verbrauch aus?

      Kann man sich das eurer Erfahrung nach erlauben, oder frisst der Benziner mich auf? :D

      Diesel in der Ausstattung gibt es ja leider kaum bis gar nicht ... Außerdem hat es mir die Optik der Auspuffanlage angetan.

      Wie steht es um den Euro 6 D Temp Motor? Irgend etwas negatives, weshalb man ihn lieber meiden sollte?
      Ist das Automatikgetriebe zuverlässig?

      Wie zuverlässig ist der Astra K im allgemeinen?

      Vielen Dank euch schon einmal!


      LG Pischi

      ""
      ""
    • Bei der Fahrleistung würde ich doch eher beim Diesel bleiben. Der 136 PSler oder eben der BiTurbo.

      Der 1,6er Benziner wird bei extrem sparsamer Fahrweise zwischen 6 und 7 Litern liegen können.
      Bei normaler Fahrweise 7 bis 8, joa und nach oben sind da bekanntlich keine Grenzen gesetzt.

      Wolfgang-N63 ist mit dem 1,6er viel auf der Autobahn unterwegs, der gibt hier bestimmt auch noch seinen Senf dazu! :D

      seit 04/19: Opel Astra K ST "Ultimate", 1,6 Turbo, Quarzgrau, elektr. Heckklappe, DAB+ und OPC-Line Interieur
      04/14 bis 04/19: Opel Astra J GTC, 1,4 Turbo, Mineralweiß, Innovation-, Komfort-, Design-Paket, OPC-Pedale
      07/09 bis 04/14: Opel Corsa D "Sport" 1,4 90PS, 3-T; Silber; Serienausstattung plus Sportfahrwerk
      12/06 bis 05/09: Opel Corsa B "Edition 2000", 1,0 54 PS, 3-T; Silber, Klimaanlage, CDR 500 Radio nachgerüstet

    • :D:D:D
      Das stimmt wohl.
      Ich habe auf den ersten 4500 km einen Verbrauch von knapp 7,5 Liter und fahre täglich 120 km BAB.
      Unter 7 Liter geht, aber dann muss bei 120 km/h Schluß sein.
      Das alles aber mit Schaltgetriebe. Beim AT solltest Du mindestens einen halben Liter mehr einkalkulieren.
      Herzliche Grüße
      Wolfgang

      :m0008::m0008::m0008:

      1.6T ST Ultimate quarzgrau EZ Februar 2019 (Spritmonitor)
    • Danke euch erstmal!
      Mir fehlt halt leider das Angebot an gebrauchten Astras in der Ausstattung. Und neu gibt es ja auch nur noch den 1.6er CDTI mit 136PS. Zumal 10000 Euro zu einem Neuwagen erstmal eingespart werden müssen.

      Und die Optik des Benziners gefällt mir halt wirklich sehr gut. Ich hatte von der Arbeit aus vor kurzem einen Kombi mit einem 1.4er 150PS, der hatte nach 700km einen Verbrauch von 6,6 Litern bei sehr sportlicher Fahrweise auf der Autobahn. Säuft der 1.6er so viel mehr? :D

    • Der 1.6 säuft nicht. Die Mühelosigkeit mit der er Vortrieb generiert lässt vergessen, dass da gearbeitet wird.
      Kraft kommt von Kraftstoff.
      Viel Kraft kommt von mehr Kraftstoff.

      Zum AT:
      Landstraße in der Ebene kann sparsamer werden als beim Schalter. Hügelig ist der Schalter deutlich sparsamer.

      Wenn Du den 1.6 AT mit 8 Litern kalkuliert, lügst Du Dir nicht in die Tasche.

      Herzliche Grüße
      Wolfgang

      :m0008::m0008::m0008:

      1.6T ST Ultimate quarzgrau EZ Februar 2019 (Spritmonitor)
    • Ob der Benziner dich auffrißt, kann ich nicht sagen. Aber wWenn es dir so um die Optik geht, dann hol dir eine andere Auspuffanlage.
      Den zusätzlichen halben Liter für die Automatik kann ich nicht nachvollziehen, dazu genügt ein Blick bei mir auf den Spritmonitor.
      Erfahrung mit dem 6D-Temp? Keine Ahnung, bis jetzt ist mir nichts aufgefallen.

      Gruß
      Knud

    • Ja das ist durchaus logisch. Ich versuche für mich selber nur eine Harmonie zu finden, den richtigen Schritt zu machen.

      Wobei sich das schon ausschließt, weil ich meinen GTC mit 132000km für 3000 Euro abgebe.

      Aber das ist ein anderes Thema. Spaß kostet halt.

      Die Strecke, die ich fahre ist hügelig. Aber bei so einer Strecke ist Automatik halt einfach komfortabel.

      Okay mit 8 Litern hatte ich auch gerechnet. Tankst du Super oder Super+?

    • Ich tanke Super, Wolfgang tankt Super Plus. Kannst du übrigens sehen, wenn du auf den Durchschnittsverbrauch unter dem Profilfoto klickst. ;)

      Es muss jeder selber entscheiden welchen Motor er nimmt, mit dem BiTurbo wirst du mit eher den Verbrauch erreichen den du bisher hattest.
      Die 8 Liter für den Benziner dürften realistisch sein.

      Willst du neu kaufen oder einen Jahreswagen? Welche Ausstattung meinst du? Bei Mobile sind einige junge BiTurbo drin.
      Der BiTurbo hat auch ein sichtbares Endrohr, nur wegen den zwei sichtbaren Endrohren den Benziner nehmen? Naja deine Entscheidung! :D

      seit 04/19: Opel Astra K ST "Ultimate", 1,6 Turbo, Quarzgrau, elektr. Heckklappe, DAB+ und OPC-Line Interieur
      04/14 bis 04/19: Opel Astra J GTC, 1,4 Turbo, Mineralweiß, Innovation-, Komfort-, Design-Paket, OPC-Pedale
      07/09 bis 04/14: Opel Corsa D "Sport" 1,4 90PS, 3-T; Silber; Serienausstattung plus Sportfahrwerk
      12/06 bis 05/09: Opel Corsa B "Edition 2000", 1,0 54 PS, 3-T; Silber, Klimaanlage, CDR 500 Radio nachgerüstet

    • Pischi88 schrieb:

      Danke euch erstmal!
      Mir fehlt halt leider das Angebot an gebrauchten Astras in der Ausstattung. Und neu gibt es ja auch nur noch den 1.6er CDTI mit 136PS. Zumal 10000 Euro zu einem Neuwagen erstmal eingespart werden müssen.

      Und die Optik des Benziners gefällt mir halt wirklich sehr gut. Ich hatte von der Arbeit aus vor kurzem einen Kombi mit einem 1.4er 150PS, der hatte nach 700km einen Verbrauch von 6,6 Litern bei sehr sportlicher Fahrweise auf der Autobahn. Säuft der 1.6er so viel mehr? :D
      lass dich nicht vom Bordcomputer täuschen

      Astra K 1,4 Dynamik 150Ps 5T ohne S/S

    • Wobei neu wird schwierig, wenn er nicht mehr gebaut wird.
      Ich habe es letztens tatsächlich auf 6 littern von hinter Stuttgart bis nach Wuppertal geschafft.
      Mein Beifahrer war etwas genervt *HAHA*
      Aber er soll ja auch Spaß machen....

      Bin jetzt bei 9,4 und etwas unter dem GTC mit 140 PS.

      Tanke Shell Super Plus

    • Bei dem Auto handelt es sich um eine Tageszulassung in der Ultimate Austattung mit allem Schnickschnack außer einer Standheizung.

      Irgendwie ist es schade, dass es keine „anständigen“ Motoren bei Opel mehr gibt.

      Den BiTurbo gibt es als Limo so gut wie gar nicht mit guter Ausstattung außer als Kombi und der 136PS vermute ich als zu langsam im Vergleich zu meinen derzeitigen 150ps Diesel.

      Zumindest im J war er mir zu langsam als ich ihn im Mietwagen hatte.

    • Der K ist allerdings etwas leichter.

      Dann nimm doch einen Kombi? :D

      seit 04/19: Opel Astra K ST "Ultimate", 1,6 Turbo, Quarzgrau, elektr. Heckklappe, DAB+ und OPC-Line Interieur
      04/14 bis 04/19: Opel Astra J GTC, 1,4 Turbo, Mineralweiß, Innovation-, Komfort-, Design-Paket, OPC-Pedale
      07/09 bis 04/14: Opel Corsa D "Sport" 1,4 90PS, 3-T; Silber; Serienausstattung plus Sportfahrwerk
      12/06 bis 05/09: Opel Corsa B "Edition 2000", 1,0 54 PS, 3-T; Silber, Klimaanlage, CDR 500 Radio nachgerüstet

    • Ich hab den Kombi als BiTurbo und bin zufrieden mit der Karosserieform- und Motorentscheidung.
      Bei der Ausstattung hab ich's mir auch nicht leicht gemacht, gibt halt echt viel geiles Zeug im K, aber am Ende war's dann nen Kompromiss aus Vernunft und Haben-wollen

      Auf der Autobahn säuft mir der BiTurbo die Taschen leer, dafür geht der aber auch ziemlich schnell auf die 200 und bis 230 hab ich's in der Ebene schon geschafft. Stur 120 fahren fällt mir eben schwer :D Kann ja zum Glück in Luxemburg tanken...

      Auf der Landstraße das komplette Gegenteil, da ist er sehr genügsam, da kommt man recht einfach unter 6L/100km

    • Hi !

      Ich habe mit meinem über jetzt ca. 15 tkm einen Schnitt laut BC von 7,4 Litern ... sollten real so 7,7-7,8 sein mit Automatik und 18" Rädern, Klimakompressor ca. 3/4 der Zeit an.

      Fahrweise ist sehr gemischt von der langen Urlaubsfahrt (Auf der AB meist Tempomat 140) bis hin zu Kurzstrecken in der Gegend oder auch mal über den Gebirgspass

      Ich fahre vorausschauend, aber nicht langsam.

      Gruß

      Karl

      P.S. Und ja die anderen haben recht ... das Fahren mit dem Motor ist so unspektakulär und unaufgeregt, das man sehr schnell schneller ist als es erlaubt ist ;)

      Astra K Sports Tourer Ultimate - 1.6 Turbo - AT6 - MJ18.5 - EZ 03/2018 - Quarzgrau - 18" 5-Doppelspeichen mit GJR Nokian Weatherproof - Dynamik Fahrwerk - ACC - DAB+ - schwarzer Dachhimmel - Heck Schriftzüge entfernt :)