Automatik Getriebe Schaltet zu Spät

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Automatik Getriebe Schaltet zu Spät

      Hallo,

      bin mit meinem Astra nun schon gute 20000km in 1 1/2 Jahren gefahren. Soweit auch alles gut.
      1,6l CDTI 136PS 6 Gang AT

      Nur mal ne Frage da ich letztens ein T6 mit DSG gefahren bin, gut hatte ne 7 Gang Automatik.
      Ist mir das beim Astra nochmal deutlich aufgefallen...

      Beim Astra nervt mich mittlerweile ein wenig das dieser erst ab Tempomat 66kmh vom 4 Gang in den 5 Schaltet.
      Fahre generell so 58kmh also 4 Gang 1800 - 2000 RPM Manuell kann ich aber in den 5 Gang schalten statt 3,2l dann 2,8l und eben deutlich leiser.

      Ist da bei euch auch so?
      Kann man da was Codieren oder das Getriebe neu einlernen?

      Ist das richtig das er im 1 und 2 Gang noch keine Wandlerkupplung hat? Jedenfalls kommt mir das so vor.

      ""
      ""

      Astra K 136 PS - Automatik - Dynamik

    • Matzi2308 schrieb:

      Wie oft muss man da denn schalten? Habe das schon mal ca. 10km Stadtverkehr gemacht.

      Moin,

      das musst du warscheinlich die nächsten paar Tage machen, immer wenn er im 4ten Gang bleiben will musst du Hochschalten.

      Habe meinen Automatik Benziner jetzt ca. 3 Wochen und der hat ständig in den 5ten Gang geschaltet, obwohl ich gerade mal bei 50 war und im Ort eine leichte Steigung hochfahre. Habe dann immer wieder in den 4ten geschaltet. Jetzt behält er sich das, dass ich bei 50 im 4ten bleiben will. Im 5ten ist mir der Benziner einfach zu knurrig, hat ja dann gerade mal ca. 1300 U/min.

      Genauso war meiner immer so, dass er ständig runtergeschalten hat, obwohl ich nur minimal aufs Gasgegangen bin. Nach rund 950 km, bleibt er auch in dem aktuellen Gang und man sprintet nicht wie wild einfach vorwärts beim kleinsten Gasstoß XD

      Astra K Sports Tourer, 1.4 Turbo (150PS), AT6, Schwarzmetallic, Innovation, Keyless Go, elektrische Heckklappe, Leder, ILux und was sonst noch so beim Inno drin war. Baujahr: 2016

      Kilometer bei Kauf: 70636 (13.05.2019)
      Kilometer Aktuell: 71688 (06.06.2019)

    • Will mich kurz einklinken:

      Das Getriebe lernt tatsächlich dazu bzw. erstellt quasi ein Fahrprofil. Habe auch gemerkt, dass er bei mir an Bergen/Steigungen jetzt trotz gleichbleibendem Gas etwas früher runterschaltet.

      Habe aber eigentlich eine andere Frage, die sich auch auf die Automatik bezieht:

      Ist es normal, dass man im Stand auf "D" ein vibrieren hat (also das Getriebe nicht auskuppelt, wie auf "N")???
      Bin eigentlich davon ausgegangen, dass er beim Stand und dem treten des Bremspedals quasi auskuppelt und dann beim anfahren wieder einkuppelt. Ist der Verschleiß nicht höher, wenn er das nicht macht?

      Opel Astra K (MJ 2016, Limousine) - Innovation 1.6 CDTI 136 PS (100kW) - Graphitschwarz - IntelliLux MatrixLED - Automatik - IntelliLink 900 - Winterpaket - AGR Sitze - Front&Rückfahrkamera
    • Das habe ich auch bemerkt. Sieht man manchmal auch beim verbrauch ist 0,1-0,2l höher.

      Man hört einfach das auf N keine Last auf denn Motor ist auf D und P schon.

      Denke er pantscht einfach im Wandler und durch das Drücken der bremse fährt er halt nicht los. Verschleiß denke ich nicht. Nur wenn du Bremse und Gas gleichzeitig betätigen würdest könntest du etwas kaputt machen. Bzw. Läuft der Wandler zu heiß.

      Astra K 136 PS - Automatik - Dynamik

    • Das hatte ich auch schon bemerkt und dachte das kommt von verschlissenem Öl (nach 70 tkm ja durchaus möglich), zumal beim schalten in "N" teilweise auch ein leichter Ruck durchs Auto geht.

      Ich habe das Gefühl, die Automatik macht das besonders in Situationen wo man mehrmals nur wenige Meter Vorrollt, also Quasi im Stau oder an Roten Ampel an denen man mehrere Phasen warten muss.

      Wenn ich aus dem Fahrfluss an eine Rote Ampel ranfahre und dann warte macht er das, Gefühlt, nicht.

      Aber was hat ein Vibrierender Antriebsstrang mit Komfort zu tun, wie in dem Link erwähnt wurde? Mich stört sowas eher und ich schalte in "N"!

      Astra K Sports Tourer, 1.4 Turbo (150PS), AT6, Schwarzmetallic, Innovation, Keyless Go, elektrische Heckklappe, Leder, ILux und was sonst noch so beim Inno drin war. Baujahr: 2016

      Kilometer bei Kauf: 70636 (13.05.2019)
      Kilometer Aktuell: 71688 (06.06.2019)

    • Also mein Benziner schaltet bei 50 in den 5ten und bei 7 in den 6ten (sofern kein Gasgegeben wird). Also er versucht immer bei ~1500 U/min zu landen.

      Heute hatte ich aber auch die Situation, wo die Automatik nicht mehr runtergeschalten/ den Kickdown ausgelöst hat! Hatte heute ausnahmsweise mal eine freie Autobahn auf dem Weg nach hause und habe dann mal durchgeladen. Bin dann nach einigen Kilometern auf ein Wohnmobil aufgelaufen, so das ich kurz vom Gas bin, das Wohnmobil ist rübergezogen und ich konnte wieder Voll drauf latschen. Zu dem Zeitpunkt hatte ich ~ 180 km/h drauf und war bei ~ 3500 U/min. Trotz ruckartigem Gaspedal durchtreten ist die Kiste im 6ten Gang geblieben! Habe dann Manuell in den 5 ten Geschalten und konnte wieder sauber Durchbeschleunigen.

      War allerdings auch die erste wirkliche Volllast fahrt mit dem Auto für mich. Bei Geschwindigkeiten bis 160 hat die Automatik immer runtergeschalten falls es mal nötig war!

      Astra K Sports Tourer, 1.4 Turbo (150PS), AT6, Schwarzmetallic, Innovation, Keyless Go, elektrische Heckklappe, Leder, ILux und was sonst noch so beim Inno drin war. Baujahr: 2016

      Kilometer bei Kauf: 70636 (13.05.2019)
      Kilometer Aktuell: 71688 (06.06.2019)

    • Neu

      tsvb04 schrieb:

      Habe den Wagen jetzt 4 Wochen, und was mich an der AT mal so richtig nervt,
      Ist dieses laute "tack tack tack" wenn man den Wählhebel von P nach D bedient.
      Das ging schon im Omega deutlich leiser.....
      Echt? Mich überhaut nicht. Hast du dein Auto vorher nicht probegefahren?
      Opel Astra K Sports Tourer - Innovation - 2017 - 1.4 Turbo - AT6 - Start/Stop - Onyx Schwarz - IL-Matrix LED - IL900 - Keyless Open & Start - Premium-Winter-Paket - El.-Heckklappe.
    • Neu

      Ja klar, aber trotzdem kann einem mit derZeit ja das ein oder andere auffallen.

      Und das geht ja definitiv besser aus der Erfahrung heraus.

      Warum nur ist das mit dieser Geräuschkulisse verbunden frag ich mich..... ?(