Opel Astra L 2021 - Diskussionen auch gerne im neuen www.astra-l-forum.de

  • Bin ja auch ich der Wirt

  • :m0004:

    Bin ja auch ich der Wirt

    Seit 3.3.21

    Astra K ST Turbo GS-Line, 1.2 130 PS

    Quarz Grau (Perleffekt)

    Onyx Schwarzes Dach und Außenspiegel

    Innenverkleidung und Dachhimmel in Jetblack

    Quickheat

    7‘‘ Multimediaradio mit DAB+ und Apple CarPlay

    2 Zonen-Klimaautomatik

    17‘‘ Alu‘s mit 225/45 R17

    Facelift

    EZ 17.11.20 (Tageszulassung)


    davor seit 6.12.15

    Corsa E Turbo Color Line, 1.0 116PS

    Schneeweiß, Onyx Schwarzes Dach und Außenspiegel


    orangenes Dingens :thumbsup:

  • joa ... gelb/schwarz ... mit schicken felgen im 18" format ... hätte mal was. :)


    wenn ich nen wunsch äußern dürfte: 2.0l diesel mit 150-200 ps und ne E-maschine mit ca. 50-80km (gerne mehr) reichweite


    naja ... ist und bleibt wunschdenken.^^

    Diesel als Hybrid ist technischer Unfug. Weshalb? Fährt man viel Langstrecke, sind die Elektro- Komponenten teurer und unnötiger Ballast. Fahre ich häufiger Stadt- und Kurzstrecke macht ein teurer und schwerer Diesel keinen Sinn. Deshalb sind bis auf ganz wenige Ausnahmen Hybride mit Benziner kombiniert.