Wann Aktivkohlefilter tauschen? Abzocke in der Werkstatt?

  • Hallo Astra-Fahrer,

    Im Juni 2020 habe ich bei einem Opel Händler meinen Astra K gekauft, Erstzulassung war in 02/2020, 5 km auf dem Tacho.
    Mit dabei waren 3 Jahre BIG DEAL, sprich 0€ lohnkosten auf die reguläre Inspektion. Gestern war ich dort zur Erstinspektion, mein Chili hat gerade 10.000 km drauf.
    Gerechnet habe ich mit ca. 100€ Kosten für Öl und Kleinteile.
    die Rechnung wurde mir heute zugeschickt. 286 € =O=O

    Da stehen ein Satz Aktivkohlefilter und Lohnkosten für den Tausch und Desinfektion von insgesamt knapp 150 € drauf.
    Hat jemand auch so etwas in Rechnung gestellt bekommen? Wie gesagt, das Fahrzeug wurde keine 7 Monate gefahren :cursing::?::?:

    ""
  • Hallo hier im Forum!

    Nach meiner Kenntnis ist der Aktivkohlefilter alle 2 Jahre zu wechseln. Stelle doch gerne mal ein Bild vom Wartungsplan der Inspektion hier rein.

    Ich habe das Gefühl, der BigDeal ist Abzocke wenn man nicht aufpasst, sich keinen Kostenvoranschlag geben lässt und darin unnötige Arbeiten rausstreicht. Bin ich auch schon drauf reingefallen.


    Scans vom Wartungsplan findest du in diesem Thread: Wartungsplan mit KM Angabe


    PS: Fülle gerne deine Signatur mit den Fahrzeugdaten aus, dann musst du das nicht bei jeder neuen Frage eintipseln;)

    Astra K 5-Türer Active

    Quarz Grau

    EZ 12/2016

    Benzin, 1.4 Turbo, 110 KW / 150 PS, B14XFT, Automatikgetriebe 6 Stufen

    Intellilink 900, Klimaautomatik, Frontkamera, Rückfahrkamera, Sitz- und Lenkradheizung

  • Anbei der Inspektionsplan für die 1.,3., ect Inspektion 1,4l Benziner. Da ist kein Aktivkohlefilter zu tauschen. Der Innnenraumfilter ist alle 2 Jahre dran......IMG.pdf

    Innovation,1,4 Turbo/150PS, Onyx-schwarz, Innov.Paket Intellilux, Winterpaket 1, AGR-Sitze und AHK


    Tigra TwinTop Cosmo - saphirschwarz/starsilber

  • Anbei der Inspektionsplan für die 1.,3., ect Inspektion 1,4l Benziner. Da ist kein Aktivkohlefilter zu tauschen. Der Innnenraumfilter ist alle 2 Jahre dran......IMG.pdf

    Aktivkohlefilter = Innenraumfilter


    Corinne29


    Kostenvoranschlag einholen und nicht überrascht werden. Verstehe nicht, wie man sein Auto immer einfach abgeben kann und sich dann über hohe Rechnungen wundert.


    Big Deal habe ich zwar nicht, aber ein sogenanntes Hausinternes Premiumpaket mit 4 Inspektionen ohne Lohnkosten. Und selbst da spreche ich das bei Terminvereinbarung und beim Termin selbst auch nochmal an. Sowas kann leider auch übersehen werden, manche drückens vielleicht einfach mal durch, in der Hoffnung, der Kunde beanstandet nix.


    Tipp: Rechnung erstmal nur unter Vorbehalt zahlen. Rechnung prüfen und ggf. reklamieren, wenn die Posten nicht mit dem Big Deal vereinbar sind.

    Astra K Sports Tourer 1,6 CDTI (100 KW), EZ 10/17; Dynamik, IL900, EPB, AGR-Sitze

  • Hallo Corinne29 . Hier im Forum sind schon einige auf diesen Big Deal reingefallen. Benutze mal die Suchfunktion. Es hat sich rausgestellt, das die Kosten mit dem Big Deal für den Kunden sogar oftmals höher sind als in einer Fachwerkstatt. MfG

    Astra K ST, 1,4 , 150PS , EZ.03/19,Automatic, Tiefseeblau-Metallic, R4.0,

  • Klar ist das viel Geld, aber 286€ für eine Inspektion ist bei den meisten FOH echt günstig. Ich bin noch nie unter 320€ weggekommen und dabei habe ich die Filter selbst getauscht.

    Astra K ST, 1.6 BiTurbo, Innovation, EZ06/17, Onyxschwarz, Matrix-Licht, Navi 900, EPB, SHZ, 2-Zonen-Klimaautomatik, Frontkamera, aktuell 16 außerplanmäßige Werkstattaufenthalte, FlexCare war leider nicht möglich, ein Schelm, wer Böses dabei denkt... Jetzt mit Blechdrossel am Spanner.

  • Da stehen ein Satz Aktivkohlefilter und Lohnkosten für den Tausch und Desinfektion von insgesamt knapp 150 € drauf.

    Der Innenraumfilter ist ein Jahr alt. Gesünder ist es alle mal, den zu wechseln.


    Natürlich hat Deine Werke damit auch Geschäft generiert. Aber Du warst nicht dabei, als der Filter gewechselt wurde und weißt demzufolge auch nicht, wie der alte ausgesehen hat.

    Herzliche Grüße
    Wolfgang


    (meine Eintrittskarte hier: Astra K ST 1.6T Ultimate, EZ 02/2019 bis 12/2020, quarzgrau-metallic)

    (aktuell: Grandland X 2.0D AT, Ultimate, EZ 11/2020, mondsteingrau-metallic mit schwarzem Dach)

  • Ich tausche den Innenraumfilter jedes Jahr (in meine alte i30 und auch jetzt im Astra), kostet fast nix. Desinfektion (Klimaanlage Reinigung) ist mindestens jede 2 Jahre empfohlen, kostet (in Tschechien, aber die Preise sind ugf. gleich, wie in Deutschland) 40-70€ (inklusiv Filterwechsel). Ölwechsel und Ölfilter ca. 75€ (das sind die Preise in "markenlosem" Werkstatt und bei uns ist noch MwSt. höher, als in Deutschland), bei Opelhändler sind die Preise viel höher, so die 286€ finde ich noch OK.

  • Hallo, danke für eure Antworten. An die, die meinen, die 286€ wären noch billig:

    Für die Inspektion waren die Lohnkosten aufgrund des BIG DEAL gleich 0,

    Und die Klimaanlage ist in der Erstinspektion ( das Auto wurde 7 Monate gefahren) nicht vorgesehen laut Serviceplan. Ich fühl mich wirklich sowas von über den Tisch gezogen. :cursing:

  • Hallo, danke für eure Antworten. An die, die meinen, die 286€ wären noch billig:

    Für die Inspektion waren die Lohnkosten aufgrund des BIG DEAL gleich 0,

    Und die Klimaanlage ist in der Erstinspektion ( das Auto wurde 7 Monate gefahren) nicht vorgesehen laut Serviceplan. Ich fühl mich wirklich sowas von über den Tisch gezogen. :cursing:

    Dann reklamiere die Rechnung, wenn da Posten aufgeführt sind, die nicht Teil der Inspektion sind.

    Astra K Sports Tourer 1,6 CDTI (100 KW), EZ 10/17; Dynamik, IL900, EPB, AGR-Sitze

  • Hallo, danke für eure Antworten. An die, die meinen, die 286€ wären noch billig:

    Für die Inspektion waren die Lohnkosten aufgrund des BIG DEAL gleich 0,

    Und die Klimaanlage ist in der Erstinspektion ( das Auto wurde 7 Monate gefahren) nicht vorgesehen laut Serviceplan. Ich fühl mich wirklich sowas von über den Tisch gezogen. :cursing:

    Verglichen mit den Preisen, die ich gewohnt bin, ist das immer noch billig und da lebe ich hier in einer deutschen "Lohnsenke". Dass der FOH beim Big Deal nichts einbüßt, sollte einem schon klar sein. Sonst würde er es nicht anbieten. Es gibt auch Stundensätze für vor Ort gekauftes Material und für selbst mitgebrachte Teile.

    Wenn es dich so sehr stört, dann geh beim nächsten Mal zu einem anderen FOH. Da lernst du dann dessen Preise kennen. Hier liegen da auch gern mal 50 bis 100% dazwischen, aber ich glaube nicht, dass es dann in die Richtung geht, die du dir vorstellst. In der Zwischenzeit kannst du beim alten FOH noch über die Rechnung diskutieren und dich fragen, warum du nicht vorher nachgefragt hast. Auto fängt halt mit A an, genau wie ausgeben. Das ist kein Zufall ;-)

    Astra K ST, 1.6 BiTurbo, Innovation, EZ06/17, Onyxschwarz, Matrix-Licht, Navi 900, EPB, SHZ, 2-Zonen-Klimaautomatik, Frontkamera, aktuell 16 außerplanmäßige Werkstattaufenthalte, FlexCare war leider nicht möglich, ein Schelm, wer Böses dabei denkt... Jetzt mit Blechdrossel am Spanner.

  • Tatsächlich habe ich für die erste Inspektion auch ohne "big deal" oder was ähnliches weniger gezahlt (2017), ähnlich viel für die 2. Und 3. Inspektion(mit TÜV) .

    Erst in der 4. Inspektion wurde der Innenraumfilter gewechselt und da war es dann auch insgesamt mehr.

    Und ohne irgendwelche Klimmzüge wie z. B. mitgebrachtes Öl.

    Astra K Sports Tourer 1.4 125 PS (ohne S/S) Dynamik, Graphit Schwarz, Komfort Paket (Frontkamera, Winter Paket 1, 2-Zonen Klimaautomatik), Navi 900 und ... Fußmatten Gummi!