Bremsen Lebensdauer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Danke, das hatte ich auch erst gedacht - aber das scheint es nicht zu sein. Irgendwie ist diese AutoHold Funktion mit einem Zufallsgenerator gekoppelt - zumindest bei meinem K...

      ""
      ""
    • Stehe ich am Hang und habe den 1. Gang drin und die Kupplung getreten, greift die Berganfahrhilfe immer.
      Ich fahre seit Dezember 2016 meinen Astra. Ich hatte jedoch Mal aus Reflex den Gang rausgenommen um am Hang start/Stop zu nutzen. Beim anfahren rollte das Auto rückwärts. Da hab ich mich gehörig erschrocken.

    • eltipo schrieb:

      potter schrieb:

      @SparBrenner
      Auf die 300er wechseln geht bestimmt nicht mit den vorhandenen Bremssätteln.
      Wenn bei der 300er die Beläge gleich sind, müssen höchstwahrscheinlich lediglich die Halter getauscht werden. Ist bei VAG sehr beliebt.Ich finde es schade, dass bei 300 und dem LK schon Schluß ist. Finde die recht knapp kalkuliert.
      Es gibt auf den Ersatzteilseiten auch zwei verschiedene Sättel, also wird man die Scheiben nicht einfach tauschen können. Bin auch gerade am Suchen nach neuen Scheiben.

      Opel Astra K ST | Kokosnuss Braun | 1.0 - 105PS

    • dom_p schrieb:

      Es gibt auf den Ersatzteilseiten auch zwei verschiedene Sättel, also wird man die Scheiben nicht einfach tauschen können. Bin auch gerade am Suchen nach neuen Scheiben.
      Wie ärgerlich.
      Ich habe mich damit aber auch nicht weiter beschäftigt.
      Ist ja nicht mein Auto, sondern das meiner Frau.
      Hab Pimp-Verbot.
      Dynamic ST 1.6 cdti AT in Schwarz mit Matrix, AGR und keine Ahnung was
    • Hallo,

      mein Bruder fährt einen Astra K Kombi Biturbo 160Ps heute hat er einen Anruf aus der Werkstatt erhalten, weil beim Ihm aufgrund des Rückrufes das 2 mal die Bremsanlage ausgwechselt wird. Das die hinter Bremsklötze nach 31000km runter sind, sein letzter Astra hatten die Bremsbeläge 65000 km gehalten.

      Gruß Killian

    • Hallo,
      da sich einige hier ganz gut mit der Lebensdauer von Bremsscheiben auskennen die Frage.
      Sind meine Bremsscheiben noch gut?
      Glaube die Bremsklötze hinten müssen gewechselt werden und wie lange gehen noch ca. die Vorne?
      Bild 1 Hinten
      Bild 2 Vorne

      Danke!

      Dateien
      • Hinten.jpg

        (77,91 kB, 61 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Vorne.jpg

        (123,91 kB, 61 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Macht von den Bildern einen guten Eindruck, aber vom Bilder sehen allein kann man sowas nicht beurteilen.
      Bremsen ohne rubbeln (Bremsscheiben verzogen, eventuell mit Messuhr messen)?
      Und jede Bremsscheibe hat ein Mindestmaß das in der Regel 1-2mm unter dem Neuwert liegt, deshalb mit Messchieber messen.

      Eben nachgesehen,
      Vorne müsste (unter Vorbehalt) Neumaß 26mm Mindestmaß 23mm sein
      Hinten je nach Bremsausrüstung (15" Räder) Neumaß 10mm Mindestmaß 8mm oder (16" und Größer) Neumaß 12mm Mindestmaß 10mm.

      Astra K 1,4 Sportstourer + Dynamik (110kw) Automatik, weitere Fahrzeuge: VW T5 Multivan 2,5, Porsche Boxster 2,7, KTM RC8, Suzuki XF650

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von franz5744 ()

    • franz5744 schrieb:

      Macht von den Bildern einen guten Eindruck, aber vom Bilder sehen allein kann man sowas nicht beurteilen.
      Bremsen ohne rubbeln (Bremsscheiben verzogen, eventuell mit Messuhr messen)?
      Und jede Bremsscheibe hat ein Mindestmaß das in der Regel 1-2mm unter dem Neuwert liegt, deshalb mit Messchieber messen.

      Eben nachgesehen,
      Vorne müsste (unter Vorbehalt) Neumaß 26mm Mindestmaß 23mm sein
      Hinten je nach Bremsausrüstung (15" Räder) Neumaß 10mm Mindestmaß 8mm oder (16" und Größer) Neumaß 12mm Mindestmaß 10mm.
      Vielen lieben Dank =)
    • Hinten ist noch genügend Belag vorhanden.

      Aber Achtung:

      Es müssen alle 4 Beläge kontrolliert werden! Die hinteren Beläge backen gerne in den Führungsklammern fest. Dann kann es durchaus sein dass 1 Belag schon komplett runter ist.

      Es dauert nur 1h mal die Sättel abzubauen, die Beläge zu entnehmen und die Kanäle der Führungsbleche und die Führungszapfen der Beläge zu reinigen. In diesem Zusammenhang können auch die Nuten in den Belägen gereinigt und die Belagflächen bei Bedarf mit einem groben Schmirgelpapier abgezogen werden. Dann verschwindet das rauhe Geräusch beim Bremsen.

      Bremsscheiben halten normal 2 Belaggenerationen.

    • Neu

      Spardose schrieb:

      Bremsscheiben halten normal 2 Belaggenerationen.
      So war es mal (mit Ausnahmen).. man wird sehen wie es heute ist.

      Im Regelfall verschleißen die Inneren Beläge schneller, da sie zuerst mit Druck beaufschlagt werden.
      dazu kommen die von @Spardose beschriebenen Eventualitäten.
      Astra K 1.6 SIDI AT6 Dynamic in Quarzgrau


      -meine graue Eminenz-


    • Neu

      Habe an meinem die Beläge schon vorne und hinten wechseln müssen. Bei mir passt die Regel noch.

      Das Festbacken der hinteren Beläge ist ärgerlich, bei vielen Autos leider normal.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Spardose ()