Fragen nach Blindkauf von Opel Astra K!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fragen nach Blindkauf von Opel Astra K!

      Hallo liebe Opel Gemeinde,

      nach über 17 Jahren BMW wird es nun ein Opel. Eigentlich ist der „Kaufberatungsthread“ sowieso zu spät, da ich blind gekauft habe beim Opel Händler. Ich habe mich zwar vorher mit gewissen Dingen beim Astra auseinandergesetzt, aber selbst jetzt nach dem Kauf machen mir die Paketkonstellationen zu schaffen.. :D Teilweise habe ich Autos gefunden die hatten mit Dynamic die bessere Ausstattung als andere mit Innovation usw..., da musste ich wirklich viel vergleichen. Habe nun einen gekauft (Details folgen unten) und bin insgesamt mit der Ausstattung sehr zufrieden. Trotzdem bleiben immernoch Fragen, z.B. was bedeutet „S/S“ ? Vermutlich wird die Antwort so einfach sein das es peinlich ist, aber inzwischen bin ich echt überfordert.. :whistling:

      Ich habe gekauft:

      - Opel Astra K ST Innovation 1.4 Turbo S/S 110 KW AT
      - Benziner
      - EZ: 03.2017
      - bisschen über 16.000km
      - Automatik

      Ergänzend dazu hat der Vorbesitzer dazu gekauft:

      - Solar Protect Verglasung Fond
      - Digitaler Radioempfang DAB+
      - Winter Paket Premium
      - AGR Sitze F+BF / J:SitzPaket (was soll das heißen?)
      - Automatischer Parkassistent
      - Navi 900 IntelliLink
      - Notlaufrad Stahl 16“
      - Stoff Athena / Ledernachbildung Morocca


      Fühl sich von der Ausstattung her gut an, nur leider kein LED-Matrix. Man kann nicht alles haben, ist eben kein Neuwagen. Hat er Tagfahrlicht standardmäßig?

      Mich würde von euch interessieren, was ihr von dem Gesamtpaket haltet und evtl. die Nachfragen in Klammern beantworten könntet. Falls jemand fragt wieso ich erst kaufe und dann frage. Auto ist verreckt und die Zeit hat extrem gedrängt. Kriege ihn in rund 2 Wochen, war einer aus „Junge Opel“ und wird nun von meinem Opelhaus gekauft und dann an mixh weiter. Dekra Bewertung Schäden: 0€ ! Als Beispiel, es gab Autos mit bis zu 2000€ Schäden, 100€ war ein Steinschlag und Kratzer im Navi. Somit sollte bei 0€ auch null auftauchen.

      Vielen Dank fürs lesen und eure kommenden Antworten.

      Beste Grüße,

      Harvey

      ""
      ""

      Astra K+ ST 1,4 L (150 PS) S/S, Automatik, Innovation, MJ 17, EZ 03/17, Smaragd Grün, Winterpaket Premium, IL900, DAB+, AGR-Sitze F+B, Solar Protect Verglasung
      Stolzer Opel-Besitzer seit 18.04.2018!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Harvey-Dent ()

    • Hallo Herr Ex-Staatsanwalt aus Gotham City ;)

      S/S heißt Start Stop System. Das ist das nette Feature, dass dir den Motor z.B. an der Ampel abschaltet um den NEFZ Verbrauch zu drücken, äh damit du Sprit sparst.

      Schade das er kein LED-Matrix hat, aber wenn die Zeit drängt, kann man nicht lange suchen, das versteh ich. Das Tagfahrlicht hat er aber und ist auch bei Halogen (anders als beim Vorgänger) in LED ausgeführt.

      Was das Sitzpaket bedeuten soll, weiß ich auch nicht. Habe es in der Preisliste nicht gefunden. Auf der Seite Opel-Infos kannst du in der alten Preisliste schauen opel-infos.de/modelle/astra_k5t.html (ganz unten).

      Für dein Fahrzeug wäre die Preisliste vom 25.11.2016 relevant. Da kannst du dir auch nochmal Details zur Ausstattung ansehen.


      Gruß Frank

      Bestellt am 05.03.2018 Astra K 1.6 DI Turbo Ultimate in Tiefseeblau + ACC + Premium Leder + DAB+ + 18" Doppelspeiche

      Geliefert am 18.04.
      Abholung und Zulassung am 27.04. :)

    • Hallo Harvey,

      insgesamt ein schönes Auto!

      S / S bedeutet, dass Dein "Zukünfter" ein Start / Stopp System hat - ökologisch besonders wertvoll oder auch nicht... :P

      Die AGR Sitze bedeuten, dass Du Sitze bekommst, die von der "Aktion gesunder Rücken" zertifiziert sind - Du hast dort beispielsweise eine ausziehbare Oberschenkelauflage, was die "normalen" Sitze nicht haben.

      Tagfahrlicht sollte er auf jeden Fall haben - auch serienmäßig in LED.

      Der 1,4 Liter Turbo wurde hier im Forum schon heiß diskutiert bezüglich Ruckelproblemen und LSPI - mein Astra K ST hat den gleichen Motor wie Deiner und wurde 04/2017 erstmals zugelassen - ist also Modelljahr 17,5, wie Deiner vermutlich auch.
      Bei den MJ 17,5 war schon ab Werk das geänderte Öl (Dexos 1 Gen. 2 statt Dexos 2) eingefüllt. Vielleicht fragst Du beim FOH einfach mal nach, ob das bei Deinem tatsächlich auch schon so ist.
      Ruckelprobleme oder gar LSPI konnten wir bei inzwischen fast 13.000 gefahrenen Kilometern nicht feststellen.

      Sonst noch Fragen? Einfach her damit!

      Grüße,

      Dirk

      Astra ST Innovation 1.4 Turbo - Onyx-Schwarz - EZ 04/2017 :)

    • Danke für die blitzschnelle Hilfe von euch, wirklich großartig!

      Seit ihr sicher mit dem LED-Tagfahrlicht? Kann wirklich nirgends was dazu finden, auch in der verlinkten Preisliste nicht. LED Rückleuchten habe ich gesehn hat er nicht, die sind nur bei Dynamik dabei (welch ein Logik..!?!?). Aber Tagfahrlicht wird nirgends erwähnt, evtl. weil bei allen sowieso dabei?

      Das Navi 900 IntelliLink ist ja das große Navi, kann das was? Sicher kein Vergleich zum 4x teureren BMW Business aber sicher völlig ausreichend um in den Urlaub zu fahren und mal eine Adresse zu finden oder?!?

      Die Beschreibung „Automatischer Parkassistent“ bei dem dazugekauften Zeug ist dieses automatische einparken? Brauch man da viel Gottvertrauen oder funktioniert das richtig gut? Habe das auf youtube angeschaut, klappt scheinbar gut, man sollte nur Zeit einplanen.. ;)

      Grüße

      Astra K+ ST 1,4 L (150 PS) S/S, Automatik, Innovation, MJ 17, EZ 03/17, Smaragd Grün, Winterpaket Premium, IL900, DAB+, AGR-Sitze F+B, Solar Protect Verglasung
      Stolzer Opel-Besitzer seit 18.04.2018!

    • Alle Astra K haben LED Tagfahrlicht, ist seit 2011 oder so in D Pflicht.

      Das "grosse" Navi habe ich zwar nicht eingebaut, aber um in den Urlaub zu kommen sollte es mehr als ausreichen sein, ich nutze Google Maps mit Androis Auto, die Option ist beim 900er auch gegeben.

      Astra Sportstourer (MJ2018), Ausstattungslinie ON, 1.4 (150PS) S/S und ruckelfrei , 6-Gang, onyx-schwarz,
      Winter Premium-Ausstattung, Feelgood-Paket, Innenraum-Ausstattung, Keyless, sensorgesteuerte Heckklappe,
      AGR-Sitz Fahrer, LED-Rückleuchten, 17"-5 Speichen in Schwarz mit 30mm H&R Federn und Gummi-Fussmatten

    • Das Navi 900 Intellilink ist absolut ausreichend und bietet auch einige Features, die man vor nicht allzulanger Zeit nur in der Oberklasse fand.

      Beispielsweise kannst Du Dir über die Onstar-App oder den Onstar-Berater Ziele direkt ins Navi schicken lassen.

      Apple Car Play läuft gut, zu Android Auto kann ich nichts sagen.

      Chic finde ich auch die 3 D Darstellung von markanten Gebäuden in größeren Städten.

      Sprachsteuerung funktioniert gut, lediglich bei massivem "Schwäbisch" kommt das System manchmal an seine Grenzen... 8)

      Wenn Du tatsächlich den automatischen Parkassistent hast, bekommst Du als Bonus auch noch den Tot-Winkel-Warner in den Außenspiegeln dazu.

      Das automatische Parken hat meiner nicht, allerdings haben es etliche unserer Firmenfahrzeuge. Ist zwar ganz nett, aber ohne Automatik bin ich, insbesondere mit der Rückfahrkamera immer noch schneller.

      Grüße,

      Dirk

      Astra ST Innovation 1.4 Turbo - Onyx-Schwarz - EZ 04/2017 :)

    • So ungefähr habe ich es erwartet mit dem Navi. Sollte völlig ausreichend sein, und wenn die iPhone Konnektivität gut klappt bin ich schonmal zufrieden.

      Aprops OnStar,... lohnen die 100€ im Jahr? SOS ist sicher sinnvoll, aber der Rest? Spielerein oder wirklich sehr nützlich? Naja was ist nützlich, wir sind Männer...

      Laut Zusatzblatt steht unter „Ausstattung“ neben den AGR Sitzen usw.. auch „Automatischer Parkassistent“, also sollte der dabei sein, wenn nicht wird nachverhandelt.. ;) Das werde ich testen, am besten mit zwei gepolsterten Mülltonnen.. :)

      Das mit dem ruckeln hättet ihr lieber nicht erwähnt, macht mir jetzt Sorgen. Falls ich das überhaupt mitkriegen würde. ;) Naja nach 100-Punkte Check und bei 1 Jahr Garantie kann ich da oft auf der Matte stehen wenn es mich nervt, nur scheinbar kriegen die es ja nicht so in den Griff was ich bisher lesen musste...



      Doc_Schnaggls schrieb:

      Das Navi 900 Intellilink ist absolut ausreichend und bietet auch einige Features, die man vor nicht allzulanger Zeit nur in der Oberklasse fand.

      Beispielsweise kannst Du Dir über die Onstar-App oder den Onstar-Berater Ziele direkt ins Navi schicken lassen.

      Apple Car Play läuft gut, zu Android Auto kann ich nichts sagen.

      Chic finde ich auch die 3 D Darstellung von markanten Gebäuden in größeren Städten.

      Sprachsteuerung funktioniert gut, lediglich bei massivem "Schwäbisch" kommt das System manchmal an seine Grenzen... 8)

      Wenn Du tatsächlich den automatischen Parkassistent hast, bekommst Du als Bonus auch noch den Tot-Winkel-Warner in den Außenspiegeln dazu.

      Das automatische Parken hat meiner nicht, allerdings haben es etliche unserer Firmenfahrzeuge. Ist zwar ganz nett, aber ohne Automatik bin ich, insbesondere mit der Rückfahrkamera immer noch schneller.

      Grüße,

      Dirk

      Astra K+ ST 1,4 L (150 PS) S/S, Automatik, Innovation, MJ 17, EZ 03/17, Smaragd Grün, Winterpaket Premium, IL900, DAB+, AGR-Sitze F+B, Solar Protect Verglasung
      Stolzer Opel-Besitzer seit 18.04.2018!

    • Oje, die 100 Euro Onstar Frage...

      Auch dazu gab es schon hitzige Diskussionen hier im Forum. :m0024:

      Braucht man es ? Hoffentlich nie, aber im Falle eines heftigen Alleinunfalles kann es schon über Leben und Tod entscheiden, wenn das System selbständig, unter Angabe der genauen Postion, eine Unfallmeldung absetzt und somit die Rettungskräfte alarmiert werden...

      Diese Sicherheit für meine Familie und mich ist mir die EUR 100,00 im Jahr locker wert.

      Andere Onstar-Spielereien wie das Entriegeln und Verriegeln über die App, das Einschalten von Licht und Hupe sind "nice to have", müssen aber nicht zwingend sein - Aufpreis hätte ich dafür nicht bezahlt.

      Hingegen ist das Anpeilen des Fahrzeugs wieder ein eventuell nützliches Feature - erst neulich habe ich wieder in der Zeitung von einem "Spezialagent" gelesen, der sein Auto geschlagene 6 Wochen lang in Stuttgart gesucht hat, weil er sich nicht mehr erinnern konnte, wo er geparkt hatte... :m0036:

      Das Ruckelproblem tritt nicht bei allen 1,4 Turbomotoren auf - ich kann mich nicht erinnern, dass sich mal jemand mit einem MJ 17,5 darüber beklagt hätte - mach Dir da mal keinen Kopf.

      Astra ST Innovation 1.4 Turbo - Onyx-Schwarz - EZ 04/2017 :)

    • Der Sicherheitsaspekt ist schon nicht zu verachten, absolut. Denke die 100€ investiere ich, spare ja etwas an Steuern im Vergleich zum BMW.. ;) Dazu paar nette Spielerein, klingt gut.

      Ich entspanne mich mal wegen dem ruckeln, wenn mein Modell evtl. nicht betroffen ist wäre ja zufriedenstellend.

      Danke jedenfalls alle für die freundlichen Antworten. Die nächsten Fragen tauchen 100% auf wenn er offiziell mir gehört und ich drin gesessen habe.. :D


      Doc_Schnaggls schrieb:

      Oje, die 100 Euro Onstar Frage...

      Auch dazu gab es schon hitzige Diskussionen hier im Forum. :m0024:

      Braucht man es ? Hoffentlich nie, aber im Falle eines heftigen Alleinunfalles kann es schon über Leben und Tod entscheiden, wenn das System selbständig, unter Angabe der genauen Postion, eine Unfallmeldung absetzt und somit die Rettungskräfte alarmiert werden...

      Diese Sicherheit für meine Familie und mich ist mir die EUR 100,00 im Jahr locker wert.

      Andere Onstar-Spielereien wie das Entriegeln und Verriegeln über die App, das Einschalten von Licht und Hupe sind "nice to have", müssen aber nicht zwingend sein - Aufpreis hätte ich dafür nicht bezahlt.

      Hingegen ist das Anpeilen des Fahrzeugs wieder ein eventuell nützliches Feature - erst neulich habe ich wieder in der Zeitung von einem "Spezialagent" gelesen, der sein Auto geschlagene 6 Wochen lang in Stuttgart gesucht hat, weil er sich nicht mehr erinnern konnte, wo er geparkt hatte... :m0036:

      Das Ruckelproblem tritt nicht bei allen 1,4 Turbomotoren auf - ich kann mich nicht erinnern, dass sich mal jemand mit einem MJ 17,5 darüber beklagt hätte - mach Dir da mal keinen Kopf.

      Astra K+ ST 1,4 L (150 PS) S/S, Automatik, Innovation, MJ 17, EZ 03/17, Smaragd Grün, Winterpaket Premium, IL900, DAB+, AGR-Sitze F+B, Solar Protect Verglasung
      Stolzer Opel-Besitzer seit 18.04.2018!

    • Ich hab auch kein nennenwertes Ruckeln, außer manchmal gaaaanz leicht im Kaltlauf.

      Ausstattungstechnisch hast du ja wie ich ziemlich volle Hütte. Sogar noch mehr mit DAB und AGR. Klare Empfehlung.

      Macht ne Menge Spaß, der Wagen... :thumbup:

      Astra K+ ST Innovation 1,4 L (150 PS) S/S, MJ 17, EZ 02/17, Quarzgrau metallic, Winterpaket, IL900 uvm...
      Zuckerwürfelzangenradbolzenkappenabzieher
      oranges Dingens :D

      Meine Galerie / Mein Vorstellungsthread
    • OnStar. Kaufen. Sofort.

      Ich war großer OnStar-Gegner. Aber die Damen und Herren haben mich vollkommen überzeugt.
      Da will ich in einen großen Pflanzenmarkt in der Nähe, habe aber keine Adresse. Dann sag ich denen "ich möchte dahin" und zack - ist es im Navi. Der SOS-Service funktioniert tadellos, rasant schnell, und ist allein schon sein Geld wert.

      Viel Spaß mit deinem neuen Fazzeuch.

      _____________________________
      Bodo

      Seit 18.10.2017: 5-Türer | B16SHT | MT-6 | argon-silber | OPC-Line-ext. | Navi 900 | Intellilux | Klimaautomatik | und noch ein Haufen Dingens und Gedöns und Kladderadaatsch

    • Wie funktioniert das ganze denn, vermutlich war der Wagen ja schon mal für OnStar aktiv ? Das 1 Jahr kostenlos gilt ja sicher ab EZ, aber was ist wenn mein Vorgänger das nicht genutzt hat? Trotzdem Pech oder evtl. ein Probejahr für mich?

      Was muss ich sonst machen? Opel App ? Wo wie registieren?


      bvl schrieb:

      OnStar. Kaufen. Sofort.

      Ich war großer OnStar-Gegner. Aber die Damen und Herren haben mich vollkommen überzeugt.
      Da will ich in einen großen Pflanzenmarkt in der Nähe, habe aber keine Adresse. Dann sag ich denen "ich möchte dahin" und zack - ist es im Navi. Der SOS-Service funktioniert tadellos, rasant schnell, und ist allein schon sein Geld wert.

      Viel Spaß mit deinem neuen Fazzeuch.

      Astra K+ ST 1,4 L (150 PS) S/S, Automatik, Innovation, MJ 17, EZ 03/17, Smaragd Grün, Winterpaket Premium, IL900, DAB+, AGR-Sitze F+B, Solar Protect Verglasung
      Stolzer Opel-Besitzer seit 18.04.2018!

    • Normalerweise gilt das Onstar Probejahr ab EZ.

      Wenn dein Vorgänger noch nicht registriert war bei Onstar, kannst du evtl. mal mit denen wegen ner Versuchsphase sprechen. Aber auch wenn nicht...die 99,85 Euro im Jahr ist es allemal wert. Rechne das mal auf nen Monat runter...

      Registrier dich bei "Myopel" im Netz, wenn du die FIN hast, kannst du dein Fahrzeug schon dort eingeben. Anschließend, wenn du den Wagen hast, einfach im Auto die Onstartaste drücken. Die Damen (insbesondere Svenja...gell @bvl? :D ) und Herren dort an der Hotline helfen wirklich schnell und kompetent dann bei der Onstarregistrierung weiter. Ich hab es genau in der Reihenfolge gemacht und hab dadurch direkt die Onstarregistrierung gehabt.

      Astra K+ ST Innovation 1,4 L (150 PS) S/S, MJ 17, EZ 02/17, Quarzgrau metallic, Winterpaket, IL900 uvm...
      Zuckerwürfelzangenradbolzenkappenabzieher
      oranges Dingens :D

      Meine Galerie / Mein Vorstellungsthread
    • FIN ? Ist das die Fahrgestellnummer ? Die habe ich, sofern die 100% korrekt ist. Denke wenn es die ist, warte ich bis der Vertrag unterschrieben ist, man weiß ja nie was passiert bis dahin ;)

      Benötigt man die MyOpel App ? Habe ich im AppStore geladen aber noch nichts gemacht, will erst am iPad über deinen Link eine anständige Registrierung vornehmen.

      Und wenn ich dann im Auto den Knopf drücke, habe ich einen echten Menschen am „Telefon“? Wahnsinn was ich mit meiner alten Schüssel verpasst habe die letzten Jahre.. :D Hier war der Höhepunkt wenn mal keine Kontrollleuchte an war.. 8|

      Ich will das Auto jetzt! :thumbsup:

      Astra K+ ST 1,4 L (150 PS) S/S, Automatik, Innovation, MJ 17, EZ 03/17, Smaragd Grün, Winterpaket Premium, IL900, DAB+, AGR-Sitze F+B, Solar Protect Verglasung
      Stolzer Opel-Besitzer seit 18.04.2018!