Welches Auto werdet ihr nach dem Astra K fahren?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Welches Auto werdet ihr nach dem Astra K fahren?

      Hallo Zusammen,

      da wir ja ein Thema haben, welches Auto ihr vor dem Astra K gefahren seid: --> Welches Auto hattet ihr vor dem Astra K?

      würde mich interessieren, welches Auto ihr nach eurem aktuellen Astra K fahren werdet.

      Der Automarkt ist ja ständig in Bewegung und die eine oder andere spannende Alternative gibt es sicherlich.

      Egal ob im gleichen Segment, z.B. der neue Toyota Corolla, Ford Focus, kommender VW Golf, Astra K Facelift, Astra L. Oder evtl. im SUV Segment oder gar Elektro-Fahrzeug.

      Bin gespannt, was raus kommt und ich gehe davon aus, dass hier auch sachlich über Fremdmarken diskutiert werden kann :)

      Markus

      ""
      ""
    • Ich wollte ja eigentlich nach meinem Astra J den K kaufen.

      Hatte dann eine Probefahrt und habe da schon gemerkt, dass er es nicht werden wird. Die Probefahrt hat mich eindeutig nicht überzeugt wegen diverser Mängel, die bei einem Vorführer nicht vorhanden sein sollten. Genau diese Mängel sind dann hier im Forum auch des Öfteren aufgetreten und ich hab mir im Nachhinein gedacht, gut dass ich nicht schwach geworden bin.

      Hab den J dann weiter gefahren und mir zum Spaß nebenher einen BMW Z4 gegönnt. Das hat mich dann vom Roadsterfahren infiziert.

      Letztendlich habe ich dann beide Fahrzeuge verkauft, weil zwei einfach eines zu viel ist. Zwei Garagen, zwei Mal Steuer und Versicherung und die Wartungen sind mir auf die Dauer einfach zu teuer gewesen.

      Bin dann nach langer Suche bei meinem jetztigen Fahrzeug gelandet. Es ist der meistgekaufte Roadster geworden, ein Mazda MX 5 G184.
      Und was soll ich sagen, das Teil ist einfach klasse. 2 Liter Saugmotor mit 184PS, geringem Gewicht und Euro 6D temp ohne Partikelfilter.
      Der geht richtig gut und braucht echt nicht viel, wenn man normal fährt.Macht richtig Spas, der kleine. Und genau dafür hab ich mir den auch gekauft.

      Schon klar, familientauglich ist der eher nicht. Aber ich brauch das auch nicht mehr, die Kinder sind ja aus dem Haus und sind selber mobil.

    • Bei meinem ST läuft im November das Leasing aus, momentaner Stand der Dinge ist dass ich ihn rauskauf und
      behalte. Bin nachwievor rundherum zufrieden, natürlich ein paar Kleinigkeiten aber das sind wirklich Kleinigkeiten.
      Kann sonst nichts schlechtes über den K sagen, es ist mein erster Opel.

      Sollte ich von meinem FOH ein Angebot egal in welche Richtung bekommen könnte ich natürlich zum nachdenken anfangen.
      Bin da eher relativ empfänglich und leicht zu überreden meine Autos immer nach 3 bis 4 Jahren einzutauschen :whistling:

      Sollte es mal eine andere Marke werden tendiere ich zu Toyota oder Mazda. Renault und Peugeot sind ja optisch und Ausstattungsmäßig tolle Autos aber ich kann mich derweilen nicht damit anfreunden.

      Aber wie es aussieht, Stand heute, gehts mit dem K noch ein zwei drei vier Jährchen weiter ^^

      Astra K ST 1.0 105 PS Innovation, Lavarot, Sommer 17 " Momentum, Winter 17 " Executive, Lichtpaket, Sichtpaket, Winterpaket 2, Onstar, Parkassistenz Paket, Innenraumpaket, Standheizung, Solarprotect im Fond, Navi 900.

    • Also nach momentanem Stand und falls mich weder Auto noch Werkstatt anfangen zu ärgern, würde ich den K erstmal noch ne ganze Weile fahren wollen. Ist zwar auch nur geleast, aber wenn ich mich heute entscheiden müsste, dann würde ich ihn auch danach übernehmen wollen. Wenn ich mich heute für ein neues Auto entscheiden müsste, würde es vermutlich auch wieder ein Opel werden. Schon allein deswegen, weil ich sowohl mit meinen Autos, als auch mit meiner Werkstatt bisher (gleich mal auf Holz klopfen) immer zufrieden war. Mit dem Werkstattmeister bin ich mittlerweile per Du und es ist ja auch schön, wenn man da einfach mal vorfahren und sagen kann: "Haste mal kurz Zeit? Komm doch bitte mal mit raus und schau Dir das schnell an." (Ich bin generell ein sehr treuer Kunde, solang ich irgendwo zufrieden bin. Selbst wenn's woanders vielleicht günstiger oder sonst was wäre.)

      Astra K Dynamic (1.4 Turbo, 150 PS, S/S, Plüschwürfel) / Vespa PX 80 / Kawasaki Z300

    • sicher ist das der nächste Wagen
      etwas höher ist..so vom sitzen und einsteigen her :D

      der Grandland X würde mir schon gefallen...

      aber erst wird der K noch ne Weile gefahren

      noch ruckelt er ja net :D

      Astra K Dynamic. 5-Tür 1,4l Turbo RUCKELFREI - Powerrot, 18'' BiColor, LED Matrix,
      WattLink, SolarProtect, Navi900, AGR mit Sitzheizung, OPC Pedalerie,
      Brillenfach rechts :D ergonomisch günstiger :)
      und da ich ein <3 für Mitfahrer hab..Sitzheizung hinten :D

      ***wer :D unbedingt :D was :D sucht...der :D findet :D auch :D was***

    • naja da mein K aktuell gerade erst 1 Jahr alt ist werde ich ihn noch eine Weile fahren ... ob jetzt nur 5 Jahre oder länger wird die Zeit zeigen und die Zuverlässigkeit vom Auto.

      Und die Frage ist halt dann was in 5 Jahren überhaupt auf dem Markt ist bzw. wie meine Bedürfnisse sind ... rückblickend war ich mit den V8 Maschinen immer am zufriedensten ;)

      Gruß

      Karl

      Astra K Sports Tourer Ultimate - 1.6 Turbo - AT6 - MJ18.5 - EZ 03/2018 - Quarzgrau - 18" 5-Doppelspeichen mit GJR Nokian Weatherproof - Dynamik Fahrwerk - ACC - DAB+ - schwarzer Dachhimmel - Heck Schriftzüge entfernt :)

    • Mein nächster ist definitiv ein Insignia B :thumbsup:

      So soll er aussehen wenn er im März geliefert wird.
      Insignia-GSI.jpg

      Mein K hat nun fast 85000 km auf der Uhr und ich bin super zufrieden. 2 Wildschäden und eine gesprungene Windschutzscheibe sind die einzigen Mängel.

      Bevor ich den Astra gekauft habe, war mein Plan einen Insignia zu kaufen. Fand dann den Astra technisch viel moderner als den Insignia A und nach einer Probefahrt hat mich das Matrix LED Licht auf ganzer Linie überzeugt :thumbup:

      Ich empfehle den Astra K uneingeschränkt weiter.

      Arkis

      Ich weiß nicht was ich will, daß aber mit aller Macht ;)

    • Ja, mit dem Insignia liebäugel ich auch.Passiert aber frühestens in 4 Jahren.Aber bis dahin fließt noch viel Wasser die Spree runter und vielleicht ist ja dann auch schon der neue K da.Bis jetzt hatten wir unsere Autos immer 5-6 Jahre gefahren .

      Astra K ST Dynamic , 1.6 CDTI Automatik , 136 PS , Silber , Matrix -LED , Navi , Premium Leder Paket , Winter Premium Paket , 18 Zoll Bi Color , OPC Line Interieur , Lichtpaket made by Rico ....

    • Also ich bin mit meinem K auch mehr als zufrieden.Da er nächstes Jahr abbezahlt ist bin ich allerdingds auch sehr empfänglich für neue Vorschläge. Derzeit sammel ich alle Informationen übder den Insignia B ST - ist schon ein geiles Auto. Falls es dieser wird dann allerdings nur als Jahreswagen und nicht mehr als Neufahrzeug. Werde nächstes Jahr auf alle Fälle meinem Händler Bescheid geben er solle mal Augen und Ohren offenhalten wenn ein Insignia nach meinen Vorstellungen reinkommt.

      Für die Vergangenheit gibt es keinen Kredit

      Opel Astra ST 1.4 150PS / AT6 / S/S / Innovation / Winter Paket 1 / Innovations-Paket Intellilux / AGR-Sitze / Sensorgesteuerte Heckklappe mit Keyless / Assistenz-Paket / Adaptiver Geschwindigkeitsregler / Smaragdgrün / bestellt am 13.03.2017 / Produktionswoche ab den 10.04.2017 / Produziert am 14.04.2017 / geliefert am 19.05.2017 :m0012:

    • Ich fahre meine Autos (fast) immer zwei TÜV Perioden, also 5 Jahre, maximal 6 Jahre. Mein Astra ist jetzt 2 Jahre alt. Mal schauen, was in 3 Jahren so auf dem Markt ist.

      Ein Grandland hätte schon was, so aus heutiger Sicht.

      Ich bin jetzt kein Hardcore Opelfahrer, also relativ ergebnisoffen, aber wenn es dann was Interessantes gibt, warum nicht wieder nen Opel? Vielleicht ist ja dann auch irgendwann ein neuer Astra am Start...

      Auszuschließen ist für mich nach jetziger Lage auf jeden Fall ein Elektroauto. Ich hätte schon alleine, weil ich keinen Strom in meiner Garage oder in der Nähe vom auch noch vorhandenen Stellplatz habe, ziemliche Probleme mit dem Aufladen zuhause (außer ich zapfe illegal ne Straßenlaterne an).

      Ich hab einfach zuviel Benzin im Blut...

      Astra K+ ST Innovation 1,4 L (150 PS) S/S, MJ 17, EZ 02/17, Quarzgrau metallic, Winterpaket, IL900 uvm...
      Zuckerwürfelzangenradbolzenkappenabzieher
      oranges Dingens :D

      Meine Galerie / Mein Vorstellungsthread
    • potter schrieb:

      Ich fahre meine Autos (fast) immer zwei TÜV Perioden, also 5 Jahre, maximal 6 Jahre. Mein Astra ist jetzt 2 Jahre alt. Mal schauen, was in 3 Jahren so auf dem Markt ist.

      Ein Grandland hätte schon was, so aus heutiger Sicht.

      Ich bin jetzt kein Hardcore Opelfahrer, also relativ ergebnisoffen, aber wenn es dann was Interessantes gibt, warum nicht wieder nen Opel? Vielleicht ist ja dann auch irgendwann ein neuer Astra am Start...

      Auszuschließen ist für mich nach jetziger Lage auf jeden Fall ein Elektroauto. Ich hätte schon alleine, weil ich keinen Strom in meiner Garage oder in der Nähe vom auch noch vorhandenen Stellplatz habe, ziemliche Probleme mit dem Aufladen zuhause (außer ich zapfe illegal ne Straßenlaterne an).

      Ich hab einfach zuviel Benzin im Blut...
      Genau so siehts auch bei mir aus. In fünf Jahren schaue ich was Opel anzubieten hat. Wenn es mir zusagt wird es wieder ein Opel.
      Sollte es mir nicht zusagen wird es nach mehr als 40 Jahren eben kein Opel mehr. So einfach ist das.
    • Ich werde mir die kommenden Entwicklungen von Opel kritischer anschauen. Aber was ich jetzt schon weiß, mein nächstes Auto wird wieder ein Diesel mit Automatik und Quickheat, Winterpaket, gutes Licht, tolle SItze, mehr Ablagefläche und gutes Radio mit der Möglichkeit Auto Android nutzen zu können.

      - Seit 6.2016 Astra K ST INNOVATION 1.6 CDTI mit serienmäßigen Quickheat - 136 Diesel-PS mit Automatik und in Azurblau -

    • Wir würden im Moment den Grandland X nehmen. Allerdings gefällt mir das Multimediasystem dort noch nicht wirklich vom Astra K Navi. Desweiteren gefällt mir noch nicht das am Heck nur Blenden statt Abgasrohre sind. Und das dritte ist der Astra ist so geil das wir im Moment eh nicht wechseln würden.

      Astra K Sportstourer 1.6Turbo 200PS Innovation Automatik in Diamantblau
    • Ich habe mir im Dezember 2018 einen neuen Megane IV R.S Trophy 300 mit EDC (Doppelkupplungsgetriebe) bestellt.
      Sollte Mitte April geliefert werden.
      Brauche doch wieder ein etwas stärkeres Auto :)

      Manfred

      neuer Astra; bestellt am 28.06.2017 --> übernommen 13.10.2017
      Astra 5-Türer; MY 18 ; "Innovation"; Tiefseeblau; 1.6 Turbo Benzin 200PS; LED-Matrix; Leder Siena schwarz+Premium AGR;Navi 900; OPC Line Sport Paket aussen + innen; Parkassistenz Paket; Akustik-Paket; 18" Felgen Bi-Color; Solar Protect Fond;Power Flex+Air Wellness;
      Notlaufrad; Entall Motor+Namensbezeichnung Heckklappe

    • Manfred74 schrieb:

      Ich habe mir im Dezember 2018 einen neuen Megane IV R.S Trophy 300 mit EDC (Doppelkupplungsgetriebe) bestellt.
      Sollte Mitte April geliefert werden.
      Brauche doch wieder ein etwas stärkeres Auto :)

      Manfred
      Wie viel PS hat dein neues Spielzeug? :)

      Ich weiß nicht so recht, ob Doppelkupplungsgetriebe wirklich gut ist. Davon liest man einiges. ?(

      - Seit 6.2016 Astra K ST INNOVATION 1.6 CDTI mit serienmäßigen Quickheat - 136 Diesel-PS mit Automatik und in Azurblau -