Mein Erfahrungsbericht - Astra K+ Modell 2016

  • Erhält man denn sein Geld dann ggf. auch wieder zurück? Ich meine, wenn ich etwas im Voraus bezahle, würde ich mir eigentlich eine größere Einsparung davon versprechen. Wenn der Preis eh praktisch (480 zu 5 x 99,50 (= 497,50) gleich bleibt, scheint mir eine so lange Verlängerung kaum sinnvoll. Es sei denn OnStar würde künftig teurer. Dann würde ich es allerdings auch nicht verlängern.
    Frage mich, ob OnStar überhaupt in 5 jahren noch existiert.

    Astra K Sports Tourer 1.4 125 PS (ohne S/S) Dynamik, Graphit Schwarz, Komfort Paket (Frontkamera, Winter Paket 1, 2-Zonen Klimaautomatik), Navi 900 und ... Fußmatten Gummi!

  • Frage mich, ob OnStar überhaupt in 5 Jahren noch existiert.

    Das kann dir keiner sagen, aber es wurde ja erst eingeführt. Die Garantie z. B. ist fahrzeugbezogen, d. h. wenn ich es verkaufe hat der Käufer noch was davon, dass ich mir natürlich bezahlen lasse. Wie es mit OnStar (FIN gebunden) ist kann ich nicht sagen, da man ja einen Account benötigt.

    Gruß Rainer


    Astra K+ 5-Türer, INNOVATION 1.4 ECOTEC® Turbo, 150 PS, Manuelles 6-Gang-Getriebe, Start/Stop, Schneeweiß, 18" BiColor Alulfelgen mit 225/40 R18 Reifen, Leder, Standheizung, Vollausstattung bis auf Schiebedach und Anhängekupplung

  • 28.07.2017 POWER-MENÜ-HOME


    Habe mich jetzt auch mal getraut die drei Tasten gleichzeitig zu drücken und folgendes ist heraus gekommen. :D


    20170728_101930kl.jpg20170728_101938kl.jpg20170728_101945kl.jpg20170728_101953kl.jpg20170728_102116kl.jpg


    Bei der Rückrufaktion NAVI900 in diesem Jahr steht doch noch viel mit 2016 drin. ?(


    Wenn ich die erste Inspektion im August habe muss ich mal nachfragen.


    Habe auch Probleme mit der Spracheingabe, was die Verständlichkeit betrifft. ?(
    Nein, ich spreche Hochdeutsch und kein Platt. :thumbsup:

    Gruß Rainer


    Astra K+ 5-Türer, INNOVATION 1.4 ECOTEC® Turbo, 150 PS, Manuelles 6-Gang-Getriebe, Start/Stop, Schneeweiß, 18" BiColor Alulfelgen mit 225/40 R18 Reifen, Leder, Standheizung, Vollausstattung bis auf Schiebedach und Anhängekupplung

  • 02.08.2017 1. Inspektion


    Hatte heute meinen in der 1. Inspektion bei 7.760km machen lassen.
    Habe vorher vom FOH ein Angebot per Post für Inspektion über 49€ bekommen. Wer weis was das sonst gekostet hätte.


    Arbeitslohn 41,18€ ohne MwSt.
    Material 83,09€ => Öl 4l für 58,68€, Ölfilter für 21,33€ und Dichtung für 3,08€ ohne MwSt.
    Gesamtkosten inkl. MwSt. 147,88€


    Der jährlich erzwungene Ölwechsel bzw. der Öl-Literpreis ist schon unverschämt. X(
    Diesen bekomme ich im Internet für ca 4-7€ den Liter


    https://www.motoroeldirekt.de/…onomy-Longlife/p-OIL-146#


    Fortsetzung folgt...

    Gruß Rainer


    Astra K+ 5-Türer, INNOVATION 1.4 ECOTEC® Turbo, 150 PS, Manuelles 6-Gang-Getriebe, Start/Stop, Schneeweiß, 18" BiColor Alulfelgen mit 225/40 R18 Reifen, Leder, Standheizung, Vollausstattung bis auf Schiebedach und Anhängekupplung

    2 Mal editiert, zuletzt von sontyorka ()

  • 27.12.2017 12.000 km


    Ich weis, das es bis jetzt nicht viele km sind. Möchte aber trotzdem ein kuren Abriss zum Auto abgeben.


    Mein Astra gefällt mir bis jetzt ganz gut.
    Manchmal funktionieren die Assistenten(Zusatz)systeme nicht immer so wie sie sollen. Es kommt je nach Witterung zu Fehlfunktionen oder sogar Ausfällen.


    - Fernlichtassistent: Es geht manchmal das Fernlicht nicht. Kurzes AUS- und EIN-Schalten schafft da meistens Abhilfe.
    - Auffahrassistent: Es kommt manchmal vor, ohne ersichtlichen Grund, dass die Warnleuchte trotz genügen Abstand nach vorne oder zur Seite aufleuchtet.
    - Spurassistent: Trotz guter Markierungen schaltet das System zeitweise aus.
    - Standheizung: Wenn die Standheizung noch am Arbeiten ist und man mitten im Zeitfenster ist, kommt es nach dem Start zur kurzem unruhigem Motorlauf und zum Teil zur schlechten Gasannahme.


    Weder im neuen Jahr mal zum Händler gehen und nachfragen.


    Bei der Beschleunigung von unten heraus fehlt dem 1,4l Aggregat trotz Turbo (150PS) etwas die Puste. Hubraum ist halt durch nichts zu ersetzen.
    Mit meinem BMW 318Ti mit 2,0l und 143PS macht das sportliche Fahren mehr Spaß.


    Beim Verbrauch bin ich vom Astra positiv überrascht. Er verbraucht so ca. 5,8-6,2l/100km bei gemischter Fahrweise. Der BMW braucht da schon etwas mehr 7,5-8,5l/100km.


    Die Verarbeitung an einigen Stellen lässt zu wünschen übrig, da hat Opel nachgelassen. Betrifft hauptsächlich die Kunststoffteile, die sehr empfindlich sind.


    Die Premium Gummi Fußmatten sind auch zu kurz. Habe sie kurzer Hand mit durchsichtigen PVC Bahnen verlängert. Bilder werde ich bei Gelegenheit nachreichen.


    Fortsetzung folgt...

    Gruß Rainer


    Astra K+ 5-Türer, INNOVATION 1.4 ECOTEC® Turbo, 150 PS, Manuelles 6-Gang-Getriebe, Start/Stop, Schneeweiß, 18" BiColor Alulfelgen mit 225/40 R18 Reifen, Leder, Standheizung, Vollausstattung bis auf Schiebedach und Anhängekupplung

  • Bei der Beschleunigung von unten heraus fehlt dem 1,4l Aggregat trotz Turbo (150PS) etwas die Puste. Hubraum ist halt durch nichts zu ersetzen.
    Mit meinem BMW 318Ti mit 2,0l und 143PS macht das sportliche Fahren mehr Spaß.


    Beim Verbrauch bin ich vom Astra positiv überrascht. Er verbraucht so ca. 5,8-6,2l/100km bei gemischter Fahrweise. Der BMW braucht da schon etwas mehr 7,5-8,5l/100km.

    Der BMW hat doch von unten raus gar keinen Druck, kann mir nicht wirklich vorstellen, dass der Astra da schlapper ist.
    Finde aber auch, dass der 2.0 im BMW sehr schön sportlich zu fahren ist. Dreht sauber und sehr vibrationsarm bis in den Begrenzer, ab 3-4000 geht dann auch die Post ab :thumbup:
    Darunter finde ich ihn aber träge.

  • 31.07.2018 2. Inspektion

    habe 2. Inspektion (2, 6, 10 Jahre…) bei 16.089km machen lassen.

    Arbeitslohn 98,50 ohne MwSt.


    Material 126,62€ => Filtersatz, Öl + Filter, Additive ohne MwSt.
    Gesamtkosten inkl. MwSt. 335,33€

    Gruß Rainer


    Astra K+ 5-Türer, INNOVATION 1.4 ECOTEC® Turbo, 150 PS, Manuelles 6-Gang-Getriebe, Start/Stop, Schneeweiß, 18" BiColor Alulfelgen mit 225/40 R18 Reifen, Leder, Standheizung, Vollausstattung bis auf Schiebedach und Anhängekupplung

  • 01.08.2019 3. Inspektion


    habe 3. Inspektion (1, 3, 5 Jahre…) bei 21.657km machen lassen.


    Arbeitslohn 81,20 ohne MwSt.


    TÜV/AU 118,00€ inkl. MwSt.


    Material 126,62€ => Öl + Filter, Additive ohne MwSt.
    Gesamtkosten inkl. MwSt. 345,30€

    Gruß Rainer


    Astra K+ 5-Türer, INNOVATION 1.4 ECOTEC® Turbo, 150 PS, Manuelles 6-Gang-Getriebe, Start/Stop, Schneeweiß, 18" BiColor Alulfelgen mit 225/40 R18 Reifen, Leder, Standheizung, Vollausstattung bis auf Schiebedach und Anhängekupplung

  • 17.08.2020 4. Inspektion

    habe 4. Inspektion (4, 8, 12 Jahre…) bei 32.859km machen lassen.

    Arbeitslohn 165,60€ ohne MwSt.


    Material 529,47 € => Filtersatz, Zündkerzen, Batterie Fernbedienung, Bremsflüssigkeit, Wischerblätter rundum, letztes NAVI 900 Kartenupdate von 2019 ohne MwSt.


    Gesamtkosten inkl. MwSt. 786,28€

    Der 4 jährlich/60.000km erzwungene Zündkerzenwechsel für 147,56€ ist schon etwas unverschämt. :thumbdown:
    Diesen bekomme ich im Internet für ca. 7€ pro Kerze

    Gruß Rainer


    Astra K+ 5-Türer, INNOVATION 1.4 ECOTEC® Turbo, 150 PS, Manuelles 6-Gang-Getriebe, Start/Stop, Schneeweiß, 18" BiColor Alulfelgen mit 225/40 R18 Reifen, Leder, Standheizung, Vollausstattung bis auf Schiebedach und Anhängekupplung

  • Jaja, Zündkerzen ist das neue Motoröl ... hab mich auch schon tierisch darüber aufgeregt (Stichwort >300% Aufschlag hat schon was in Richtung Wucher).
    Gruß
    Uwe

    Astra K ST · Dynamic · 2016 · 1.4(150PS) · S&S(M22) · Intelilux · IL900(TmcPro&AA nachtr.) ...

  • Zumindest wenn das Auto außerhalb der Garantie ist, spricht ja im Grunde nichts dagegen den Kerzenwechsel selbst durchzuführen. Hab noch nicht genau geschaut wo sie beim K sitzen, aber wenn ich an meinen Kia Ceed zuvor denke, da war der Wechsel eine Angelegenheit von wenigen Minuten, bei dem man sich fast geschämt hätte wenn man dafür in die Werkstatt gefahren wäre.

  • Zumindest wenn das Auto außerhalb der Garantie ist, spricht ja im Grunde nichts dagegen den Kerzenwechsel selbst durchzuführen. Hab noch nicht genau geschaut wo sie beim K sitzen, aber wenn ich an meinen Kia Ceed zuvor denke, da war der Wechsel eine Angelegenheit von wenigen Minuten, bei dem man sich fast geschämt hätte wenn man dafür in die Werkstatt gefahren wäre.

    Klar Selbermachen ist wie auch schon beim Ölwechsel kein Hexenwerk und die günstige Alternative.
    ABER: Im Kern geht es doch darum dass da vollig überteuerte Preise aufgerufen werden und das nicht von irgendeinem obskurem Internethändler sondern von dem quasi monopolistischen Werkstattnetz einer Marke. Will man sein Auto vom FOH warten lassen - die Gründe mögen vielfältig und ein anderes Thema sein- kommt man um die Mondpreise nicht rum.
    Gruß Uwe

    Astra K ST · Dynamic · 2016 · 1.4(150PS) · S&S(M22) · Intelilux · IL900(TmcPro&AA nachtr.) ...

  • ich hatte mal bei meine FHO in Mainz nachgefragt was die 60.000 km Inspektion kostet. Sage und schreibe 575 € :cursing: Fand ich echt sehr teuer. Bin am überlegen ob ich nicht das in der freien Werkstatt machen lasse.
    Garantie ist eh keine mehr und ich denke auch nicht das was an der Software gemacht werden muss.

    Astra K 1.6 CDTI 160 PS , EZ 2017, jetzt 65000 Km gelaufen, fast volle Hütte :):) Leider kein Matrix und Ledersitze, aber net schlimm

    Veränderungen: Dynamische Schwarze Blinkleuchten, LED Innenbeleuchtung, Chrome Umfassung Nebelscheinwerfer und Chrome leiste Reflektor am Heck. Auto wird nur per Hand gewaschen.:thumbup:

  • 575,- ist sogar recht günstig für die 4. Inspektion.
    Die ist umfangreicher. Bei mir waren es 400.- hatte aber das Öl 5,5l (ca 120,-) selbst beigesteuert und die Zündkerzen (ca 160,-) bereits erledigt.
    700,- für die 4. Bzw 60k Inspektion sind nicht unnormal.
    Zum erhalt der 12jahre Garantie auf Durchrostung muss ein zusätzlicher Stempel ins Serviceheft

    Astra K ST Inno B16SHT

    Einmal editiert, zuletzt von IAF ()