Beiträge von IAF

    Geschraubt wird da nichts - zumindest nicht bei den Originalen. Die haben einfach Gummi überstehen in welches man das Pedal reinfummelt ähnlich wie ein Nut.


    Du kannst es mit Doppelklebeband versuchen, das sollte rückstandslos entfernbar sein

    Ob die Bremse festsitzt, kannst du nach einer Fahrt anhand der Temperatur prüfen. Die Felgen sollten rechts und links etwa gleich warm sein, ist eine spürbar wärmer bzw heiß, hast du mit großer Wahrscheinlichkeit deinen Übeltäter.

    Richtig, die Frage ist wie stark. Mein linker z.b. beschlägt nie, im rechten hätten Fische sehr gute Überlebenschancen gehabt - bis ich ihn ausgebaut und notdürftig getrocknet habe. Jetzt beschlägt er noch, aber es läuft kein Wasser mehr runter. Ich baue ihn bei Gelegenheit nochmal aus, mit etwas mehr Zeit wird er hoffentlich komplett trocken. Abdichtung erfolgt mit Scheibendichtmittel.

    Mein Kollege hat eine R Klasse Baujahr 2007, das Auto wurde abgeholt und geprüft. Bei der Druckprüfung ist ein Bremsschlauch zerstört worden. Alle 4 wurden kostenlos getauscht. Da sein Bremskraftverstärker den Test bestanden hat, bekam er das Auto am selben Tag wieder. Sobald ein neuer lieferbar ist, bekommt er einen Termin zum Austausch.

    Ein anderer Kollege hat einen W204 und hat jetzt den kompletten Hinterachsträger neu.

    Wenn du es beim Händler gekauft hast und vor Ablauf der 12 Monate gemeldet hast. Ist das ein Fall für die Händlergarantie. Entscheidend ist, wann du den Fehler meldest.

    Mit dem Unterschied, das Mercedes auch nach Jahren die kosten dafür komplett trägt. Auch nach 15 Jahren und mehr gibt es noch Achsträger oder Bremskraftverstärker. Fahrzeug wird abgeholt, es gibt ein Ersatzfahrzeug oder Schadenersatz und das Auto kommt repariert zurück. Da wird auch nicht gefragt ob der Service in den letzten 15Jahren immer bei Mercedes gemacht wurde. Nicht wie bei Opel mit der Kupplung oder den nassen Scheinwerfern oder der Fehlermeldung der Scheinwerfer.

    Wichtig ist nur, daß das Licht an ist!! Also entweder bei Dunkelheit auf AUTO oder, wenn du es bei Tag machen möchtest, bei manuell eingeschaltetem Licht.


    Viel erfolg


    Die Beschreibung ist immer für alle Modelle des selben Ausgabestands gleich, da es ein wahnsinns Aufwand wäre, soetwas individuell zu erstellen. Daher gibt es manchmal Unterschiede, das entscheidene Bedienelement wird jedoch (nicht immer sofort erkennbar) hervorgehoben.

    Die Werkstatt ist, zumindest nach Aussage meines FOH, seitens Opel verpflichtet bestimmte Tests zu machen, bevor Teile (die dann auch eingeschickt werden müssen) getauscht werden dürfen. Im Falle des Kupplungsproblems gehört eine Druckprüfung dazu. Hast du einen Druckverlust, muß das System ja undicht sein. Dann trägt wohl Opel auch die Kosten. Ob das stimmt weiß ich natürlich nicht, klingt aber plausibel.

    Bei mir wurde eine Spülung gemacht, die auch tatsächlich eine Verbesserung gebracht hat.

    Wenn dein Gehör aber nicht immer 100% will und du mitfahrende hast, ist für die evtl die Musik zu laut. Weißt du aber, daß es bei z.b. 20 noch angenehm für andere ist, kannst dich daran orientieren.


    Mein Tipp wäre die maximale Startlautstärke mithilfe eines Freundes auf ein "normales" maß einzustellen. Dann ist es beim Starten nie zu laut. Fährst du allein, drehst du hoch wie es dir paßt. Läßt sich in den Audioeinstellungen machen.

    Genau das meine ich. Du kannst dich auch mit Freunden zusammentun, dann wird es günstiger. Das ganze ist in der Litermenge auf 1800 begrenzt,aber sicher genug das man zu zweit die Karte nutzen kann. Wir sind zu dritt, einer hat die Karte und zwei die App. Jeder zahlt 40 und kann dafür 600l tanken. Mir reicht das.

    Es liegt aber doch durchaus im Bereich des möglichen, daß die Leute die sich im Astra-K Forum tummeln, primär auch an Teilen für selbigen interessiert sind.

    Vielleicht war der Hinweis von WolfgangN-63 und mir so zu verstehen, daß an richtiger Stelle platziert, die Verkaufschancen steigen und nicht jemand aus Versehen die Felgen für seinen Astra-K kauft und dann verärgert ist weil sie nicht passen.


    Also bitte nicht falsch verstehen...