RDKS richtig ?

  • Hallo bin etwas verwirrt. Laut FOH soll ich die 39186445 nehmen 1.6 Turbo Bj. 2017 nun habe ich aber gelesen die wären fürs Facelift. Was ist nun richtig?:?:

    LG Markus

  • Jetzt mal so allgemein:

    Hat ein RDKS irgendwas mit dem Modell zu tun? Oder gehts hier um die Programmierung? Weil Kompatibilität sollte -hoffentlich- ohne Nachdenken gegeben sein?

    1.4 - 150 PS - Schalter - Rot - Umgebaut - 2015er

  • Jetzt mal so allgemein:

    Hat ein RDKS irgendwas mit dem Modell zu tun? Oder gehts hier um die Programmierung? Weil Kompatibilität sollte -hoffentlich- ohne Nachdenken gegeben sein?

    Es gibt zumindest zwei Versionen: Die alte Version, wo man mit dem berühmten ELxxxx ums Auto laufen muss und initialisieren und die neue Version (seit FL oder kurz danach), bei der dieses Initialisierungsgehampel entfällt und der Wagen die Sensoren selbst anpingt und dann erkennt.

    Aber wie genau Letzteres geht müssen die FL-Leute vielleicht mal genauer erläutern.

    Gruß Uwe

    Astra K ST · Dynamic · 2016 · 1.4(150PS) · S&S(M22) · Intelilux · IL900(TmcPro&AA nachtr.) ...

  • Hi um es kurz zu machen das ist die Nachfolgernummer zu den alten manuellen RDKS die wohl nicht mehr lieferbar sind laut Opel Katalog. Ob die dann noch manuell angelernt werden müssen beim vor Facelift Modell oder automatisch erkannt werden würde mich auch interessieren. Wenn automatisch dann einfach losfahren?


    Grüße

    Cologne16v

  • Auch wenn das Thema schon etwas älter ist,

    Möchte ich noch etwas dazu beitragen.
    es gibt 2 Typen Sensoren!

    Einmal die „normalen“ die immer wieder nach Radwechsel neu angelernt werden müssen,

    Der andere (neue / FL Typ) sind „selbstlernende Sensoren“ aber Achtung! Hiermit ist nicht gemeint das man sie „nie“ anlernen muss, sondern dass beim wechsel von Sommer auf Winter das Auto die Sensoren „wieder erkennt“ .
    Das Facelift kann die alten Sensoren trotzdem nutzen. Diese sind ja auch erheblich günstiger, und wer das Anlerngerät hat, dem ist es eh egal :D


    LG René