ASTRA-K Facelift 2019

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ASTRA-K Facelift 2019

      Nun ist es soweit. Die ersten Infos über das anstehende Facelift des Astra K sind in Umlauf.
      Beim modifizierten Astra K im Jahre 2019 gibt es einen neuen Stoßfänger, einen abgeänderten Grill und eine neue Lichtsignatur. Die Doppelspange fliegt raus, dafür gibt es neue Chromleisten über den Nebelscheinwerfern.
      Der 1,0 Liter Dreizylinder und die beiden 1,4 Liter Vierzylinder (125 und 150 PS) fliegen ebenfalls raus. Es kommen die 1,2 Liter Dreizylinder von Peugeot mit 110 und 130 PS in den facegelifteten Astra K. Alle Dieselmotoren werden durch solche aus Frankreich ersetzt. Mal sehen, was mit dem 200 PS 1,6 Liter wird.
      Anbei die Front des facegelifteten Astra K.

      Spekulationen


      Bei Motor-Talk gelesen von user Luisenpark
      ""
      ""
      Dateien

      Opel Astra ST Inovation

      Farbe Quarz Grau

      Motor 1.4 Turbo 150 PS Start/Stop

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Michaels_Astra ()

    • Michaels_Astra schrieb:

      Nun ist es soweit. Die ersten Infos über das anstehende Facelift des Astra K sind in Umlauf.
      Beim modifizierten Astra K im Jahre 2019 gibt es einen neuen Stoßfänger, einen abgeänderten Grill und eine neue Lichtsignatur. Die Doppelspange fliegt raus, dafür gibt es neue Chromleisten über den Nebelscheinwerfern.
      Der 1,0 Liter Dreizylinder und die beiden 1,4 Liter Vierzylinder (125 und 150 PS) fliegen ebenfalls raus. Es kommen die 1,2 Liter Dreizylinder von Peugeot mit 110 und 130 PS in den facegelifteten Astra K. Alle Dieselmotoren werden durch solche aus Frankreich ersetzt. Mal sehen, was mit dem 200 PS 1,6 Liter wird.
      Anbei die Front des facegelifteten Astra K.

      Spekulationen


      Bei Motor-Talk gelesen von user Luisenpark
      Na, da bin ich aber mal gespannt, wie Opel so einfach die ganzen Motoren adaptieren will.

      Irgendwie kann ich das nicht ganz glauben. Wie du sagst...Spekulationen...

      Dein Link funktioniert übrigens nicht, wenn man kein registrierter User ist...
      Astra K+ ST Innovation 1,4 L (150 PS) S/S, MJ 17, EZ 02/17, Quarzgrau metallic, Winterpaket, IL900 uvm...
      Zuckerwürfelzangenradbolzenkappenabzieher
      oranges Dingens :D

      Meine Galerie / Mein Vorstellungsthread
    • Bei den Dieselmotoren haben die
      Peugots auf jeden Fall die Nase vorn.

      Ich bin den Dreizylinder mit 130 Ps
      im CrosslandX gefahren, dieser Motor
      macht im Astra sicher auch Spaß.

      Und was außen dran passiert ist Rille.
      Der Astra schaut klasse aus
      da muss man nicht unnötig
      was verschlimmbessern.

      sogar Seat macht den K schon nach :D:D

      Bild aus Autozeitung 22/17

      Dateien
      • ov_img_0802.png

        (316,84 kB, 267 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Astra K Dynamic. 5-Tür 1,4l Turbo RUCKELFREI - Powerrot, 18'' BiColor, LED Matrix,
      WattLink, SolarProtect, Navi900, AGR mit Sitzheizung, OPC Pedalerie,
      Brillenfach rechts :D ergonomisch günstiger :)
      und da ich ein <3 für Mitfahrer hab..Sitzheizung hinten :D

      ***wer :D unbedingt :D was :D sucht...der :D findet :D auch :D was***

    • ich mag die neue Chromleiste, die ja alle neuen Opel Modelle haben. Gerade auch, weil die sich perfekt mit den Scheinwerfern "verbindet".
      Trotzdem steht dem Astra die Spange besser, finde ich. Außerdem hat die auch was einzigartiges ^^

      Astra K Inno. 5-T 1,6l DiTurbo - Schneeweiß, 18'' BiColor - MJ17
      Bestellt 21.05.16 - Anlieferung FOH 21.09.16 - Übergabe 27.09.16
      Vorstellung --- Fahrzeug
    • Leider hat sich evtl. an dem TFL nichts geändert. Sieht z.B. beim Mokka X wesentlich besser aus!

      Astra K ST INNOVATION 1,6 DI 200 PS MT, Quarz Grau, alles außer ACC (gab's nicht :( gibt's jetzt :cursing: ), bestellt 23.01.2017, FIN 22.02.2017 und schon gebaut, wartet auf Fahrt zum Opel Partner :rolleyes::rolleyes: Übergabe 29.03.2017 :thumbsup::thumbsup::thumbsup:

    • Ein Facelift mag kommen, aber dass die Motoren raus fliegen und durch PSA-Motoren ersetzt werden, kann ich mir auch nicht so recht vorstellen.

      Ich bin nun wahrlich kein Autoexperte aber ich kann mir vorstellen, dass man nicht einfach so einen anderen Motor in ein Auto einbauen kann (Plattform, Elektroniksteuerung, etc). Das ist doch sicher alles aufeinander abgestimmt.

      Astra K ST, Innovation 1.4, 110 KW, S/S, Kokosnuss Braun, AGR-Sitze, Assistenz-Paket, Sensorgesteuerte Heckklappe, Keyless-Open, Innovations-Paket, IntelliLux LED Matrix, Winter Paket 1, DAB+, MJ 17

    • Das ein Facelift kommt, ist sicher.
      Das andere Motoren kommen, ist möglich.

      Aber bis 2019, vergeht noch viel Zeit.
      Die Spekulationen beim Astra OPC sind schon groß und dafür das er 2017/2018 kommen sollte (Spekulationen) ist bis dato sehr wenig zu sehen oder zu hören von einem OPC oder GSI.

      Ich finde solche Berichte ziemlich schwachsinnig.
      Hier hat der Herausgeber keine aktuellen Berichte zu schreiben, die Seiten müssen aber dennoch gefüllt werden. Also plaudern wir über Facelift Modelle die in 1,5-2 Jahren auf den Mark kommen sollen...
      Nunja...

      Und vielleicht schadet es ja nicht, die Motoren von PSA zu verwenden.
      Schlechter können Sie nicht werden. Und gerade in Sachen Verbrauch sind Motoren aus dem PSA Konzern sehr gut.

      - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
      >>>Astra K ST - Innovation - 1.6 Diesel (136PS)<<<
      - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

    • Suuuuper....


      Dann kann ich mit dem Astra zur Peugeot-Werkstatt wenn was nicht funzt.
      Genauso wie man mit dem damaligen Omega mit 2,5l-Diesel besser zu BMW gefahren ist statt zu Opel.
      Die wussten wenigstens was an dem Motor zu machen ist, wenn was nicht ging.
      Im Gegensatz zu Opel damals.

      Mein Cousin hatte damals den Omega mit dem Motor, da hat Opel bei Problemen teilweise gar nicht gewusst was sie machen sollen.

      Ich kann nur hoffen, dass sie bei dem Insignia B nicht auch die Peugeot-Motoren adaptieren.
      Ich will den 170PS-Diesel (oder den 210PS-Diesel) nach dem Astra haben :D

      Astra ST Dynamik 1.6 CDTI Automatik Bronze-Braun mit IntelliLUX, AGR, Standheizung, Navi900, sensorgesteuerte Heckklappe, Komfort-Paket und vieles mehr ;)
      bestellt: 21.11.2016 - Produziert: 21.12.2016 - Abgeholt: 16.02.2017

    • Ich habe in der Autozeitung vom vermeintlichen Facelift gelesen. Und erstmal die Hände über dem Kopf zusammengeschlagen. Was für äußerst vage Vermutungen als Wahrheit verkauft werden. Hui.

      Firefighter91 schrieb:

      Das ein Facelift kommt, ist sicher.
      Bin ich mir nicht so sicher. Vielleicht soll der Astra auch schnell auslaufen, damit der nächste dann schon auf PSA-Plattform kann? Ohne die Plattform würde ich auch nicht damit rechnen, dass PSA-Antriebe Einzug erhalten.
    • Hansworscht schrieb:

      Ich habe in der Autozeitung vom vermeintlichen Facelift gelesen. Und erstmal die Hände über dem Kopf zusammengeschlagen. Was für äußerst vage Vermutungen als Wahrheit verkauft werden. Hui.

      Firefighter91 schrieb:

      Das ein Facelift kommt, ist sicher.
      Bin ich mir nicht so sicher. Vielleicht soll der Astra auch schnell auslaufen, damit der nächste dann schon auf PSA-Plattform kann? Ohne die Plattform würde ich auch nicht damit rechnen, dass PSA-Antriebe Einzug erhalten.
      Wie gesagt...alles nur Spekulatius. Lassen wir uns mal überraschen...
      Astra K+ ST Innovation 1,4 L (150 PS) S/S, MJ 17, EZ 02/17, Quarzgrau metallic, Winterpaket, IL900 uvm...
      Zuckerwürfelzangenradbolzenkappenabzieher
      oranges Dingens :D

      Meine Galerie / Mein Vorstellungsthread
    • Ich gehe davon aus, dass Opel den Astra K nicht so schnell auslaufen lassen wird ,sondern es eher zyklusgemäß ein FL geben wird.
      Ansonsten wären ja die Entwicklungskosten in den Wind geschossen.
      Das kann sich keine Firma leisten, selbst nach einer Übernahme nicht.

      Astra ST Dynamik 1.6 CDTI Automatik Bronze-Braun mit IntelliLUX, AGR, Standheizung, Navi900, sensorgesteuerte Heckklappe, Komfort-Paket und vieles mehr ;)
      bestellt: 21.11.2016 - Produziert: 21.12.2016 - Abgeholt: 16.02.2017

    • Twinfoto schrieb:

      Ich gehe davon aus, dass Opel den Astra K nicht so schnell auslaufen lassen wird ,sondern es eher zyklusgemäß ein FL geben wird.
      Ansonsten wären ja die Entwicklungskosten in den Wind geschossen.
      Das kann sich keine Firma leisten, selbst nach einer Übernahme nicht.
      Die Kosten sind ja noch GM-Kosten. Außerdem wird auf der D2-Plattform ja auch Buick und Chevy gebaut.