ASTRA-K Facelift 2019

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wenn einem die Motorenpalette nicht zusagt muss man eben bei den Marktbegleitern schauen. Nur weil man xxJahre Opel fährt heißt es doch nicht das man das weiterhin muss. Ich habe inzwischen einiges durch, VW, Opel, Toyota, Volvo, Audi, Skoda und jetzt mal wieder Opel. Aktuell würde mir der Astra auch nicht passen, ich habe aber auch noch min zwei Jahre Zeit. Wenn es aktuell drum ginge würde ich mich eher beim Focus umsehen. Evtl auch bei Toyota (Hybrid wegen der 0,5% Regelung)

      ""
      ""

      bestellt KW3: Astra ST 1.4 Automatik Innovation, Inno-Paket, AGR, SD, Standheizung, Heckklappe, Bestellt KW3, PD: KW12 LT 26.04.17. Zweitspassauto MX5 NC

      Ich suche alte Flipper(automaten)

    • schnappi01 schrieb:

      Im Grandland gibt es auch jetzt einen Benziner mit 1,6 l und 180 PS und einen 2 l Diesel mit 177 PS zu kaufen, angegebener Verbrauch 5,8 bzw. 4,9 l/ 100 km. Warum nicht beim Astra? Wenn man GM Lizenzgebüren zahlen muss, würde man die doch auch nicht mehr verkaufen?
      [...]
      Der Grandland ist technisch ein Peugeot, der Astra K FL ein Opel mit GM-Hinterlassenschaften. Die Motoren aus dem Grandland werden genausowenig im K verbaut wie die 1,2-Liter-R3 von Peugeot.

      EDIT: "von Peugeot" hinzugefügt
      Herzliche Grüße
      Wolfgang

      :m0008::m0008::m0008:

      1.6T ST Ultimate quarzgrau EZ Februar 2019 (Spritmonitor)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von WolfgangN-63 () aus folgendem Grund: Ergänzung hinzu

    • schnappi01 schrieb:

      Das Argument mit dem "Übergangsmotor" für 2 Jahre zählt für mich nicht: Ich fahre das Auto nicht nur 2 Jahre und kaufe mir dann erneut einen Astra mit für mich ansprechender Motorisierung.
      Ich meinte damit eher, dass man vielleicht einfach den Facelift überspringt und auf den L wartet - so würde ichs machen...
    • Ja, die Motoren...

      Was mir aber jetzt erst aufgefallen ist: es gibt ihn nicht mehr in Tiefseeblau. ;(
      Das war jetzt mein Kaufkriterium. Un nu?

      Astra K 5 Türer - Innovation - Onyx Schwarz - Schalter 110 KW mit S/S - EZ 31.01.2017

      17" Alu 5 Doppelspeichen - Innovations-Paket IntelliLux - Navi 900 - LED Matrix Licht - Winterpaket 1 - AGR Sitze Fahrer und Beifahrer - Solar Protect®-Wärmeschutzverglasung - WIFI Hotspot - uvm.
      Sonderzubehör: das blaue Dingens
    • Baumarkt? Pinsel und Farbe? :D

      seit 04/19: Opel Astra K ST "Ultimate", 1,6 Turbo, Quarzgrau, elektr. Heckklappe, DAB+ und OPC-Line Interieur
      04/14 bis 04/19: Opel Astra J GTC, 1,4 Turbo, Mineralweiß, Innovation-, Komfort-, Design-Paket, OPC-Pedale
      07/09 bis 04/14: Opel Corsa D "Sport" 1,4 90PS, 3-T; Silber; Serienausstattung plus Sportfahrwerk
      12/06 bis 05/09: Opel Corsa B "Edition 2000", 1,0 54 PS, 3-T; Silber, Klimaanlage, CDR 500 Radio nachgerüstet

    • Black Knight schrieb:

      Ja, die Motoren...

      Was mir aber jetzt erst aufgefallen ist: es gibt ihn nicht mehr in Tiefseeblau. ;(
      Das war jetzt mein Kaufkriterium. Un nu?
      Mülltütenblau? :D
      Astra K+ ST Innovation 1,4 L (150 PS) S/S, MJ 17, EZ 02/17, Quarzgrau metallic, Winterpaket, IL900 uvm...
      Zuckerwürfelzangenradbolzenkappenabzieher
      oranges Dingens :D

      Meine Galerie / Mein Vorstellungsthread
    • Black Knight schrieb:

      es gibt ihn nicht mehr in Tiefseeblau.
      Vielleicht tröstet Dich das etwas:
      Tiefseeblau ist sicher eine geile Farbe und irgendwie vergleichbar mit Smaragdgrün.
      Gerade bei den dunklen Lacken fällt auf, dass die Lacke bei Opel sehr weich sind. Trotz guter Pflege meines verflossenen J in smaragdgrün war er übersät mit Mikrokratzern und Swirls, obwohl ich in der Regel Waschanlagen gemieden habe.
      Das war aber wohl nur für mich richtig sichtbar, beim Verkauf waren meine Interessenten begeistert. Mich hat es dauerhaft gestört.
      Herzliche Grüße
      Wolfgang

      :m0008::m0008::m0008:

      1.6T ST Ultimate quarzgrau EZ Februar 2019 (Spritmonitor)
    • Da hast Du glaub ich Recht @WolfgangN-63.
      Meine Frau ihr Zafira hat solch, naja, heut würd ich sagen kackbraun. <X Der Lack sieht nach 7 Jahren furchtbar aus.
      Und mein Astra ist auch schon nicht mehr wirklich schick.

      Grüße Andreas

      Astra ST 1,4- 150 PS Schalter, 12/2017, Graphit Schwarz Navi, LED, AGR, ACC, el. Heckklappe, Keyless Go und ne Menge anderes Gedöns...seit dem 06.07.2018 meiner.

    • Der 125PS Motor war wohl bisher der meist verkaufte, daher deckt das Motorenangebot wohl 90% der bisherigen Käufe ab.

      OPEL /PSA werden schon gerechnet haben, ob es sich lohnt. Kleinere Verluste nimmt man wohl in Kauf.

      Trotzdem bin ich froh, noch das VFL gekauft zu haben, vor allem das CVT Getriebe bei den Benzinern wäre ein Grund für mich, den Wagen nicht zu kaufen.

      Warum man zwei 145PS Varianten mit 1.2 und 1.4 L Hubraum anbietet, verstehe ich nicht ?( , ich hätte mir dafür die 9Gang Automatik beim Benziner gewünscht.

      Die Beschleunigung ist leicht schlechter geworden, dafür ist die Höchstgeschwindigkeit gestiegen, liegt wohl am besseren cW Wert.

      Das Digital Cockpit sieht gut aus, das habe ich auch im Insignia GS, einen wirklichen Mehrwert hat es allerdings nicht, muss man wohl anbieten, da VW und Co. das halt auch anbieten. Leider ist die Umsetzung bei Opel immer halbherzig, da merkt man den Rotstift bei der Entwicklung.

      Gut finde ich, das es auch einfaches LED Licht für einen geringen Aufpreis gibt, um ehrlich zu sein, in der Stadt und bei viel Verkehr kann das Matrix Licht seine Stärken nicht ausspielen, Überland im Schwarzwald :thumbsup: .

      Ich hatte mich beim Astra gegen Matrix LED entschieden, da ich einfach auch durch die hier geschilderten Probleme, kein hohes Risiko nach der Garantie eingehen wollte.

      Der Astra muss halt noch etwas durchhalten, mit dem nächsten Astra wird der Abstand zur Konkurrenz sicherlich wieder kleiner und man kann ohne GM Altlasten planen, der neue Corsa macht Hoffnung. :)

      Einzig die hohen Preis bei PSA lassen mich ein wenig zweifeln, ich habe mir den Astra u.A. auch wegen des sehr guten Preises gekauft.

      Astra 1.4T 150PS, Swiss Edition, Automat, Gruss Stephan

    • triumph61 schrieb:

      Wenn einem die Motorenpalette nicht zusagt muss man eben bei den Marktbegleitern schauen. Nur weil man xxJahre Opel fährt heißt es doch nicht das man das weiterhin muss. Ich habe inzwischen einiges durch, VW, Opel, Toyota, Volvo, Audi, Skoda und jetzt mal wieder Opel. Aktuell würde mir der Astra auch nicht passen, ich habe aber auch noch min zwei Jahre Zeit. Wenn es aktuell drum ginge würde ich mich eher beim Focus umsehen.

      Ich sehe das auch so! Bis auf Audi und Skoda habe ich ähnliche Fahrzeuge gefahren noch BMW und Mercedes. Am Ende kochen alle nur mit Wasser, Opel auch. Die Palette muss eben beurteilt werden und man muss sehen was einem passt. Der Focus ist gut. Ich finde den Astra noch besser in der Alltagstauglichkeit. Abschrecken tun mich Schilderungen von Crossland und Grandland Besitzern die jetzt schon Rostprobleme an Achse und Karosse haben!
    • WolfgangN-63 schrieb:

      Black Knight schrieb:

      es gibt ihn nicht mehr in Tiefseeblau.
      Vielleicht tröstet Dich das etwas:Tiefseeblau ist sicher eine geile Farbe und irgendwie vergleichbar mit Smaragdgrün.
      Gerade bei den dunklen Lacken fällt auf, dass die Lacke bei Opel sehr weich sind. Trotz guter Pflege meines verflossenen J in smaragdgrün war er übersät mit Mikrokratzern und Swirls, obwohl ich in der Regel Waschanlagen gemieden habe.
      Das war aber wohl nur für mich richtig sichtbar, beim Verkauf waren meine Interessenten begeistert. Mich hat es dauerhaft gestört.
      Ja Wolfgang, das mag sein.
      Ich finde auch, dass mein Lack sehr empfindlich ist. Und ich bin Handwäscher.
      Trotzdem ist es Kacke, die Farbe war gerade neu eingteführt, schon ist sie wieder weg.

      Ich wollte ihn tatsächlich neu in der Farbe bestellen. Mein Leasing läuft ja Ende Januar aus.
      Und den Dreizylinder will ich natürlich auch erst mal fahren.

      Na mal schauen, für mich war das trotzdem traurig.
      Astra K 5 Türer - Innovation - Onyx Schwarz - Schalter 110 KW mit S/S - EZ 31.01.2017

      17" Alu 5 Doppelspeichen - Innovations-Paket IntelliLux - Navi 900 - LED Matrix Licht - Winterpaket 1 - AGR Sitze Fahrer und Beifahrer - Solar Protect®-Wärmeschutzverglasung - WIFI Hotspot - uvm.
      Sonderzubehör: das blaue Dingens