Astra K Sports Tourer und original Dachträger

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Astra K Sports Tourer und original Dachträger

      Hallo zusammen,

      ich habe da ein Problem mit dem original Dachträger von Opel.
      Wie ihr alle wisst wird der Träger nicht an der Dachreeling befestigt, da diese nicht für die Befestigung genutzt werden kann. Der Träger wird seitlich an das Fahrzeugdach angesetzt, die Befestigung erfolgt mittels Inbusschrauben die mit dem mitgelieferten Drehmomentschlüssel (3Nm) angezogen werden.


      Soweit hat alles funktioniert und war auch zunächst in Ordnung. Der große Schreck kam erst nachdem ich den Träger wieder abmontiert habe. Unter allen vier Besfestigungspunkten sind Druckstellen (Dellen) im Blech.


      Der Schaden wurde durch meinen FOH auf Garantie behoben. Es wurde auch ein neuer Dachträger bestellt der lt. Meister wohl gerinfügige Änderungen aufweist. Wird der Träger aber lt. Anleitung montiert und mit dem mitgeliferten Drehmoment angezogen, verformt sich der Holm ohne das man was auf den Träger packt.

      - hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht, oder habt ihr es evtl. noch gar nicht bemerkt?
      - welchen Träger (Hersteller) verwendet ihr?

      Anbei ein paar Bilder wie es nicht aussehen sollte, für weitere Informationen oder Lösungen wäre ich sehr dankbar.

      Grüße
      Bernd

      ""
      ""
      Dateien
      • bild01.jpg

        (1,18 MB, 96 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • bild02.jpg

        (860,02 kB, 88 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • bild04.jpg

        (803,67 kB, 85 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • bild05.jpg

        (762,1 kB, 80 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • bild06.jpg

        (756,92 kB, 76 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • bild07.jpg

        (893,37 kB, 78 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Ach du Schreck, das sieht ja ganz furchtbar aus und ist auch keine kleine Reparatur. :m0033:

      Astra K 5 Türer - Innovation - Onyx Schwarz - Schalter 110 KW mit S/S - EZ 31.01.2017

      17" Alu 5 Doppelspeichen - Innovations-Paket IntelliLux - Navi 900 - LED Matrix Licht - Winterpaket 1 - AGR Sitze Fahrer und Beifahrer - Solar Protect®-Wärmeschutzverglasung - WIFI Hotspot - uvm.
      Sonderzubehör: das blaue Dingens
    • War auch mit dem originalen Dachträger im Urlaub,ohne Dellen.
      Der Grund ist simpel: das Drehmoment wurde von 3 Nm auf 2 Nm geändert.
      Sollten dann immer wieder mal kontrolliert und nachgezogen werden.Hat trotzdem nichts gewackelt.

      Sports Tourer, INNOVATION 1.4 ECOTEC® Direct Injection Turbo ecoFLEX(ruckelt kaum),17Z 20 Speichen, 110 kW (150 PS)Start/Stop Autom.
      Lava Rot.Übergabe 7.10.2016.

    • Ach du Scheiße!
      Das sieht ja echt fürchterlich aus!

      Aber ob man nun 3NM oder nur 2NM anzieht...das sollte eigentlich dem Ganzen nichts ausmachen. Da ist das Ganze aber mit ner ganz heißen Nadel gestrickt...

      Astra K+ ST Innovation 1,4 L (150 PS) S/S, MJ 17, EZ 02/17, Quarzgrau metallic, Winterpaket, IL900 uvm...
      Zuckerwürfelzangenradbolzenkappenabzieher
      oranges Dingens :D

      Meine Galerie / Mein Vorstellungsthread
    • Das ist aber sehr übel.
      Ich habe zwar noch nie einen Dachgepäckträger besessen, aber nach den Bilder wird das auch so bleiben.

      _____________________________
      Bodo

      Seit 18.10.2017: 5-Türer | B16SHT | MT-6 | argon-silber | OPC-Line-ext. | Navi 900 | Intellilux | Klimaautomatik | und noch ein Haufen Dingens und Gedöns und Kladderadaatsch

    • Oh Gott.
      Habe mir erst überlegt den originalen von Opel zu besorgen. Wenn man den Preis ansieht und danach den Schaden werde ich wohl auf einen Dachträger gänzlich verzichten.
      Ist ja der Wahnsinn was da ausgeliefert wird.
      Schade
      VG tomm123

      Astra ST Innovation Diesel, 100 kw in braun mit allem außer Standheizung, schwarzer Dachhimmel und "Sportknopf" :)

    • Wolfgang S.aus E. schrieb:

      War auch mit dem originalen Dachträger im Urlaub,ohne Dellen.
      Der Grund ist simpel: das Drehmoment wurde von 3 Nm auf 2 Nm geändert.
      Sollten dann immer wieder mal kontrolliert und nachgezogen werden.Hat trotzdem nichts gewackelt.
      Hallo Wolfgang,

      das hört sich ja nach schon gemachter Erfahrung an, bzw. hast du schon mal was darüber gehört dass es Probleme gibt. Der neue Dachträger hat einen anderen Drehmomentschlüssel dabei, der auch früher auslöst. Nur auch bei diesem steht der Träger am Holm an und drückt dagegen. Auf jedenfall gibt mir weder meine FOH noch Opel direkt eine Garantie dass der Schaden nicht wieder auftritt. Zur Info, ich hatte nur zwei MTBs auf dem Träger.

      vg
      Bernd
    • Wie gesagt,ich hatte noch die Version mit 3 Nm,aber noch nicht benutzt.
      Für Mj.17 kam dann die Änderung auf 2 Nm.
      Ein Opel-Mitarbeiter sagte dann auch bis auf weniger Drehmoment wurde nichts geändert,so dass ich die "alten" Träger weiterhin benutzen kann.
      1000 km mit Dachbox unterwegs gewsen und nicht die kleinste Delle oder Kratzer.

      Sports Tourer, INNOVATION 1.4 ECOTEC® Direct Injection Turbo ecoFLEX(ruckelt kaum),17Z 20 Speichen, 110 kW (150 PS)Start/Stop Autom.
      Lava Rot.Übergabe 7.10.2016.

    • =O

      Sowas geht überhaupt nicht.

      Ein normaler Anwender kann kaum 2Nm darstellen. Die Hilfsdrehmomentschlüssel sind viel zu ungenau.

      2Nm sind fast gar nichts. Würde mich damit sehr unwohl fühlen.
      Durch Wechsellasten ist da einiges an Bewegung. Kann mir nicht vorstellen dass es auf Dauer ohne Schäden bleibt.

      Das ist konstruktiver Murks, da hat wer ganz schön gepennt.
    • Hallo zusammen!
      Ich lese mit Grauen die Berichte zum Basisträger für den Astra K Sports Tourer und die damit verbundenen, potentiellen Beschädigungen! Wenn wir mal die unterschiedlichen Drehmomente beiseite lassen, habe ich zusätzlich noch eine Frage: Beim Opel Zubehör wird immer auf die Fahrgestellnummer hingewiesen auf die man achten soll beim Kauf des Basisträgers. Es gibt zwei Nummern, die eine geht "bis G8100032" die andere "ab G8100033". Ganz ehrlich: Das sind doch keine Fahrgestellnummern von Opel?! Ich finde die nirgends, weder im Brief/Schein, noch am Fahrzeug?? Und wenn ich Euch jetzt richtig verstehe, dann soll jetzt noch ein Träger von Opel kommen??

    • sven76 schrieb:

      Hallo Bernd,
      vielen Dank für Deinen Hinweis - leider ist bei mir an der besagten 8. Stelle kein "G" sondern ein "H". Deshalb bin ich auch so verwundert über die Angaben der Opel Zubehör-Seiten...?!
      Viele Grüße,
      Sven
      OK, jetzt hab ich es auch kapiert - ab Gnnnnn aufwärts, also H,I,J usw. Habe den Wald vor lauter Bäumen nicht gesehen. Alles klar Aber es bleibt die Frage: Kommt jetzt noch ein weiterer, neuer und damit "dritter" Basisträger von Opel raus für den Sports Tourer??
    • G,h,... Sollten die Modelljahre sein denke ich.

      Astra K Sports Tourer Ultimate - 1.6 Turbo - MJ18.5 - AT - Quarzgrau - 18" 5-Doppelspeichen mit GJR Nokian Weatherproof - Dynamik Fahrwerk - ACC - DAB+ - schwarzer Dachhimmel - Heck Schriftzüge entfernt :)