Laufleistung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Laufleistung

      Der Astra K ist noch taufrisch aber mich würde mal die Laufleistungen interessieren ,Und welche mängel zu erwarten sind ?
      Mein 1,6 CDti 110Ps hat 72000 Km auf der uhr und ich werde bald in die Werkstadt fahren Rasseln beim Starten ,und MotorKlackern

      ""
      ""
    • Naja taufrisch würde ich ihn nun nicht mehr bezeichnen. Die ersten sind immerhin schon ca 5 Jahre und der SportsTourer 4Jahre. Ein Facelift gab es ja nun auch schon. Ich selber fahre den 1.6T Aut ST Innovation von 03.2017 mit im Moment 51.000km. Bisher der linke Scheinwerfer (LED Matrix) getauscht auf Garantie bei glaube 25.000km. Die Frontscheibe wurde getauscht da sich die Scheiben voneinander lösten.(Verbundglas). Ganz am Anfang ein klappern in der rechten vorderen Tür.

      Ich bin mit dem Auto so etwas von zufrieden das wir es warscheinlich nächstes Jahr nach 4Jahren nicht abgeben werden. Sonst holen wir alle 4 Jahre einen neuen Opel.

      Astra K Sportstourer 1.6Turbo 200PS Innovation Automatik in Diamantblau
    • Was sich meiner Meinung nach aus den ganzen Foreneinträgen herauskristallisiert:

      Häufiger
      Steuerkette
      LED Matrix Licht (Wurde bei mir selbst August 2019 auf 100% Kulanz gewechselt)

      Seltener
      Intellilink 900 geht kaputt
      Kupplungsproblem -> Motorleistung wird reduziert, Kupplung schleift
      Leder am Lenkrad reibt sich ab/löst sich

      Probleme die sich darüber hinaus ergeben, sind meiner Meinung nach nicht typisch für den Astra K (mit Dieselmotoren)

      Astra K 1.6 Biturbo 5 Türer Bj 04/16 Smaragdgrün
      ca. 95.000km
      Intellilux - Intellilink 900 - Schiebedach - Premiumleder - StdHZ - AHK

    • 06/2016er Erstzulassung ~ 84.000 km drauf.

      Auto war ein Leasingfahrzeug des Frankfurter Flughafens, für knapp 3Jahre. Seit einem Jahr und ~13.000 km bei mir.

      In dem einen Jahr bis jetzt nur einmal "Probleme" mit dem Keyless System gehabt. Der Schlüssel wurde nicht mehr erkannt. Nach Batteriewechsel (ohne Aufforderung im Info-Display) im Schlüssel lief das Auto dann wieder.

      Die Matrixscheinwerfer sind, nach Aufklebern, noch die ersten. Auch sonst hat die Kiste keine Probleme, bis jetzt.

      Astra K Sports Tourer, 1.4 Turbo (150PS), AT6, Schwarzmetallic, Innovation, Keyless Go, elektrische Heckklappe, Leder, ILux und was sonst noch so beim Inno drin war. Baujahr: 2016

      Kilometer bei Kauf: 70636 (13.05.2019)
      Kilometer Aktuell: 88939 (22.10.2020)

    • mich würde mal interessieren zum Vergleich meines Astra J den ich 7 Jahre hatte und 50 000 gefahrenen KM , der hatte in den 7 Jahren so gut wie keine Probleme, nur einmal die vorderen Bremsen aufgrund Verschleiß getauscht, allerdings hatte ich zum Schluß immerwieder Probleme regelmäßig Kühlwasser Verlust und die rechte Tageslicht Birne war regelmäßig kaputt, aber ansonsten war er zuverlässig. Zum Verschleiß von Materialien ist mir das Lederlenkrad aufgefallen was bei 50 000km schon ziemlich verschlissen aussah.

      Wie sind die Langzeit Erfahrungen vom Astra K ? Wie ist die Abnutzung bei Materialien z.B. Lederlenkrad ( bei normaler Nutzung) ?

      P.S. was mir gegenüber dem Astra J aufgefallen ist das dieser Aufgrund höheren Gewichtes etwas besser auf der Straße lag, bedingt durch geringeren Gewichtes liegt der Astra K nicht ganz so gut auf der Straße, er lässt sich zwar gut fahren und die Lenkung vermittelt einen guten Kontakt zur Straße aber bei schlechteren Straßenzustand ( Kopfsteinpflaster, Querrillen) merkt man das er unruhiger wird und Vibrationen speziell vom Heck sich ins Innere übertragen.

    • Interessant hier.

      Habe knappe 60 tKm und gekauft mit 25tKm.BJ 10/2015

      Lenkrad komplett i.O.

      Musste bisher Bremsen hinten komplett machen und vorne denke ich bald Beläge, bin aber Dienstag im Service, die können mir das dann bestätigen oder eben nicht

      Größte -technische- Schwäche bei mir: Das Keyless-System. Steige manchmal ins Auto und er hupt und macht die Türen auf, weil er denkt ich hab den Schlüssel eingesperrt oder erkennt ihn gar nicht (nicht oft, aber komisch)

      Batterien von den Schlüsseln paar Monate nach Kauf erneuert

    • - nur ein kleiner Fehler trotzdem nervig Das Radio stellt sich abunzu um ich steig mit Sender A aus und beim nächsten starten geht Sender C an
      - Klappern in der Fahrertür (schraube in der seitenverkleidung locker).
      sonst keine größeren Mängel (37tkm) gekauft mit 0km BJ 10/18

      seit 10/18
      Astra K Dynamic - 1.0 EcoTec 105 PS S/S - Sporttaste
      Onyx Schwarz Metallic - Parkpilot - Assistenzpaket - Komfort Paket - Rückfahrkamera - Elektr. Parkbremse - AGR Sitze - Licht/Sicht Ausstattung - OnStar - Getönte Scheiben - Retro Zündschlüssel :D

      Vorher Corsa D. 90ps 2014 - 2018
      VW Lupo 50ps 2010 - 2014
    • Ensidia schrieb:

      - nur ein kleiner Fehler trotzdem nervig Das Radio stellt sich abunzu um ich steig mit Sender A aus und beim nächsten starten geht Sender C an
      - Klappern in der Fahrertür (schraube in der seitenverkleidung locker).
      sonst keine größeren Mängel (37tkm) gekauft mit 0km BJ 10/18
      ist ja lustig, das Problem mit dem Radiosender der beim nächsten Start komplett verstellt ist habe ich auch häufiger. Hab dann mal ein Reset gemacht und dann war wieder für einige Wochen Ruhe. Jetzt ist es aber wieder häufiger der Fall.
      Das Klappern habe ich auch, allerdings in der Beifahrertüre. Bei mir sind aber alle Schrauben Fest. Grantie ist jetzt abgelaufen und das Problem tritt nur bei Hitze auf. Jedesmal wenn ich bei Opel das zeigen will klappert es zufällig nicht.
      Meiner ist Bj.2018 und hat 23000km drauf

      Bestellt: Astra K Sports Tourer 1.4T (125 PS) in Quartz Grau

    • illerracer schrieb:

      Ensidia schrieb:

      - nur ein kleiner Fehler trotzdem nervig Das Radio stellt sich abunzu um ich steig mit Sender A aus und beim nächsten starten geht Sender C an
      - Klappern in der Fahrertür (schraube in der seitenverkleidung locker).
      sonst keine größeren Mängel (37tkm) gekauft mit 0km BJ 10/18
      ist ja lustig, das Problem mit dem Radiosender der beim nächsten Start komplett verstellt ist habe ich auch häufiger. Hab dann mal ein Reset gemacht und dann war wieder für einige Wochen Ruhe. Jetzt ist es aber wieder häufiger der Fall.Das Klappern habe ich auch, allerdings in der Beifahrertüre. Bei mir sind aber alle Schrauben Fest. Grantie ist jetzt abgelaufen und das Problem tritt nur bei Hitze auf. Jedesmal wenn ich bei Opel das zeigen will klappert es zufällig nicht.
      Meiner ist Bj.2018 und hat 23000km drauf
      das klingt gut das mit dem Reset versuch ich mal :thumbsup:
      seit 10/18
      Astra K Dynamic - 1.0 EcoTec 105 PS S/S - Sporttaste
      Onyx Schwarz Metallic - Parkpilot - Assistenzpaket - Komfort Paket - Rückfahrkamera - Elektr. Parkbremse - AGR Sitze - Licht/Sicht Ausstattung - OnStar - Getönte Scheiben - Retro Zündschlüssel :D

      Vorher Corsa D. 90ps 2014 - 2018
      VW Lupo 50ps 2010 - 2014
    • illerracer schrieb:

      Ensidia schrieb:

      - nur ein kleiner Fehler trotzdem nervig Das Radio stellt sich abunzu um ich steig mit Sender A aus und beim nächsten starten geht Sender C an
      - Klappern in der Fahrertür (schraube in der seitenverkleidung locker).
      sonst keine größeren Mängel (37tkm) gekauft mit 0km BJ 10/18
      ist ja lustig, das Problem mit dem Radiosender der beim nächsten Start komplett verstellt ist habe ich auch häufiger. Hab dann mal ein Reset gemacht und dann war wieder für einige Wochen Ruhe. Jetzt ist es aber wieder häufiger der Fall.Das Klappern habe ich auch, allerdings in der Beifahrertüre. Bei mir sind aber alle Schrauben Fest. Grantie ist jetzt abgelaufen und das Problem tritt nur bei Hitze auf. Jedesmal wenn ich bei Opel das zeigen will klappert es zufällig nicht.
      Meiner ist Bj.2018 und hat 23000km drauf
      Nur um sicher zu gehen: Ihr verwendet aber nicht unterschiedliche Schlüssel wechselnd? Die Einstellungen vom NAVI, Klima etc. sind an die Schlüssel gekoppelt/gespeichert.
    • Bismarx schrieb:

      illerracer schrieb:

      Ensidia schrieb:

      - nur ein kleiner Fehler trotzdem nervig Das Radio stellt sich abunzu um ich steig mit Sender A aus und beim nächsten starten geht Sender C an
      - Klappern in der Fahrertür (schraube in der seitenverkleidung locker).
      sonst keine größeren Mängel (37tkm) gekauft mit 0km BJ 10/18
      ist ja lustig, das Problem mit dem Radiosender der beim nächsten Start komplett verstellt ist habe ich auch häufiger. Hab dann mal ein Reset gemacht und dann war wieder für einige Wochen Ruhe. Jetzt ist es aber wieder häufiger der Fall.Das Klappern habe ich auch, allerdings in der Beifahrertüre. Bei mir sind aber alle Schrauben Fest. Grantie ist jetzt abgelaufen und das Problem tritt nur bei Hitze auf. Jedesmal wenn ich bei Opel das zeigen will klappert es zufällig nicht.Meiner ist Bj.2018 und hat 23000km drauf
      Nur um sicher zu gehen: Ihr verwendet aber nicht unterschiedliche Schlüssel wechselnd? Die Einstellungen vom NAVI, Klima etc. sind an die Schlüssel gekoppelt/gespeichert.
      Ich hab das Problem auch, aber eigentlich nur, wenn ich bei der vorigen Fahrt Android Auto benutzt hatte. Dann kommt "Bayern 1" als Sender, der ist bei mir nicht mal gespeichert.
      Schlüssel ist derselbe.
    • @Bismarx also bei mir liegt das Problem definitiv nicht am Schlüssel. Eher am schlechten Radioempfang. Angenommen ist stelle abends den Astra bei uns im Carport mit Sender A ab. Am nächsten Morgen setze ich mich wieder ins Fahrzeug und dann erscheint aufeinmal ein Sender der noch nichtmal abgespeichert ist.
      Ich denke es liegt daran, dass das Fahrzeug allgemein einen sehr schlechten UKW Empfang hat und mich das schon seit Beginn an aufregt.

      Bestellt: Astra K Sports Tourer 1.4T (125 PS) in Quartz Grau

    • illerracer schrieb:

      @Bismarx also bei mir liegt das Problem definitiv nicht am Schlüssel. Eher am schlechten Radioempfang. Angenommen ist stelle abends den Astra bei uns im Carport mit Sender A ab. Am nächsten Morgen setze ich mich wieder ins Fahrzeug und dann erscheint aufeinmal ein Sender der noch nichtmal abgespeichert ist.
      Ich denke es liegt daran, dass das Fahrzeug allgemein einen sehr schlechten UKW Empfang hat und mich das schon seit Beginn an aufregt.
      Jep, der Empfang ist lausig. Jedenfalls mit der Haifischflosse und dem 900er Navi. Offensichtlich bekommt man diese Raketentechnik namens UKW in diesem Jahrtausend nicht mehr hin. Wohl zu primitiv.