USB Doppelbuchse vom Insignia B im Astra K (GM #13519224)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • USB Doppelbuchse vom Insignia B im Astra K (GM #13519224)

      Nach soeben erfolgtem Einbau der USB Doppelbuchse vom Insignia B in meinen Astra K möchte ich euch nun an meinen Erfahrungen teilhaben lassen.
      Inspiriert wurde das ganze von BlackLady, die von ihrem FOH ebenfalls eine USB-Doppelbuchse vom Insignia eingebaut bekommen hat - allerdings eine andere mit zusätzlichem SD-Kartenslot, der aber wohl ohne Funktion ist.

      • Material:
        Nachdem ich hier davon gelesen habe, dass es möglich ist die USB Buchse im Astra einzubauen habe ich danach gegoogelt und bin im MT Forum auf eine Diskussion gestoßen, in der es darum ging diese Buchse beim Insignia nachzurüsten. Die ersten wurden offenbar auch mit einer Einfach-Buchse (vermutlich dieselbe wie beim Astra) ausgeliefert. Ab 2018 wurde laut Angaben umgestellt.
        Dort habe ich auch die GM-Teilenummer herausgefunden (#13519224) sowie den Original Preis von 122 €.
      • Materialbeschaffung:
        Da das natürlich zu teuer für eine so simple Sache ist, habe ich im Insignia Forum weitergeblättert, bis jemand einen Link auf die amerikanische Bucht gepostet hat.
        Hier wird die Buchse für 49,99 $ angeboten.
        ebay.de/itm/332445136647
        Umgerechnet kommt das ganze dann auf 41,78 € + Global Shipping, Gebühren usw. von 22,55 € - also insgesamt 64,33 €

      • Lieferung:
        Da der Artikel aus den USA eingeflogen wird, war natürlich ein bisschen Geduld angesagt, hielt sich aber in Grenzen. Am 28.03. abends bestellt, am 29.03. verschickt, am 09.04. per Hermes bei mir im Briefkasten gelandet (kleine, gepolsterte Papiertüte).
      • So sieht das Ding aus:
        USB Buchse Insignia 001.jpg USB Buchse Insignia 002.jpg USB Buchse Insignia 003.jpg
      • Aus- und Einbau:
        Es hat ein wenig gedauert, bis ich herausgefunden habe, wie ich die hintere Verkleidung der Armlehne abbekomme. Dabei ist es so einfach.
        Die Buchse selber lässt sich zwar mit einem Kabelbinder an der richtigen Stelle recht gut raushebeln (Die "Nasen" an der Seite reindrücken), etwa hier:
        Ausbau 00.jpg
        aber die Kabel an der Datenbuchse sind zu kurz um sie komplett rauszuziehen.
        Um also darunter zu kommen, muss die hintere Verkleidung der Armlehne ab.
        Zur Sicherheit habe ich vorher die Ladebuchse hinten entfernt. Hier ist das Kabel lang genug um es vorher auszustecken:
        Ausbau 01.jpg Ausbau 02.jpg Ausbau 03.jpg
        von hinten sehen beide Buchsen sich im übrigen sehr ähnlich, nur der Micro USB Anschluss fehlt bei der Ladebuchse.
        Wenn man das Kabel nach hinten zieht, wäre es also auch denkbar, die Doppelbuchse mit Daten anstelle der Ladebuchsen einzubauen.
        USB hinten - USB Insignia - Rückseite.jpg USB hinten - USB Insignia - Front.jpg

        Die hintere Abdeckung kann man mit einer guten Mischung aus Kraft und Gefühl dann nach hinten abziehen.
        Dabei zieht man am oberen Teil - wo der Deckel der Armlehne ist - die Abdeckung an der Schnittstelle nach hinten:
        Ausbau 04.jpg
      Fortsetzung im nächsten Post...
      ""
      ""
      Astra K Inno. 5-T 1,6l DiTurbo - Schneeweiß, 18'' BiColor - MJ17
      Bestellt 21.05.16 - Anlieferung FOH 21.09.16 - Übergabe 27.09.16
      Vorstellung --- Fahrzeug

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von FlowRyan ()


      • Einbau der neuen Buchse:
        In der Öffnung hat man jetzt ein wenig Platz um die beiden Stecker der Datenbuchse zu Greifen. Steckerarretierung lösen und abziehen.
        So sehen die beiden Stecker aus, der schwarze entspricht dem der Ladebuchsen, der weiße ist ein Micro USB mit zusätzlicher Arretierung, damit der auch hält.
        Ausbau 07.jpg
      • Jetzt muss von oben gleichzeitig die neue Buchse eingesetzt und von unten die Stecker eingesteckt werden.
        Das ist ein bisschen fummelig. Der Micro USB war bei mir relativ lang, sodass ich den vor dem Einsetzen einstecken konnte.
        Den schwarzen musste ich von unten einstecken, als die Buchse schon fast komplett drin war. Das passiert mehr oder weniger blind, sodass man sich vorher angucken sollte, wie rum der Stecker rein kommt.
        Die Stecker rasten recht gut und stabil ein. Es besteht keine Gefahr, dass die wieder rausrutschen.
      • Vor dem Zusammenbau habe ich alles auf Funktion geprüft.
        Dann nur noch alles wieder zusammenbauen, also die neue USB Buchse richtig reindrücken, Abdeckung einsetzen, hintere Ladebuchse wieder einstecken und einsetzen - fertig!
        USB Buchse eingebaut Innen 001.jpg USB Buchse eingebaut 001.jpg USB Buchse eingebaut 002.jpg
        Zeitaufwand - wenn man weiß wie es geht - dürfte nicht mehr als eine halbe Stunde betragen.
      • Rückseite der Astra Buchse und der von Insignia unterscheiden sich im übrigen auch kaum:
        USB Astra - USB Insignia - Rückseite.jpg
      • Das Ergebnis ist, dass ich nun mehr Platz in der Armlehne habe, da kein HUB darin verstaut ist, der USB Stick fest in der Armlehne sitzt und das wichtigste:
        Ich habe einen deutlich höheren Ladestrom, wenn Handy und Stick gleichzeitig angeschlossen sind!
      • Ladestrom mit HUB:
        Ladestrom mit HUB.png


      Der Vollständigkeit halber sei noch erwähnt, dass mein Astra ein Modelljahr 17, BJ im Spätsommer/Herbst 2016 mit Android Auto ab Werk ist.

      In den nächsten Tagen wird noch getestet, ob der AUX Anschluss funktioniert und ob USB Stick und Apple Car Play gleichzeitig genutzt werden können.
      Astra K Inno. 5-T 1,6l DiTurbo - Schneeweiß, 18'' BiColor - MJ17
      Bestellt 21.05.16 - Anlieferung FOH 21.09.16 - Übergabe 27.09.16
      Vorstellung --- Fahrzeug

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von FlowRyan ()

    • AUX Kabel gefunden, heute morgen kurz mein Handy angesteckt und es funktioniert!
      Musste nach Anschluss noch einmal auf Media am Display drücken (war auf USB geschaltet) und am Display die Anzeige
      _20180411_094201.JPG
      Das Handy meldete sich dann auch, dass Kopfhörer angeschlossen wurden und ich konnte den Handy Ton über die Astra Lautsprecher hören.

      _20180411_094435.JPG

      Apple CarPlay Test folgt, sobald ich ein IPhone gefunden habe...

      Edit: Beitrag Nummer 2.000 :m0011:

      Astra K Inno. 5-T 1,6l DiTurbo - Schneeweiß, 18'' BiColor - MJ17
      Bestellt 21.05.16 - Anlieferung FOH 21.09.16 - Übergabe 27.09.16
      Vorstellung --- Fahrzeug

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von FlowRyan ()

    • Habe oben noch einen Screenshot vom Ladestrom ausgetauscht. Das war der Screenshot vom Laden mit den USB Buchsen hinten...
      Strom war gleich, daher ist es mir nicht aufgefallen, aber hier sieht man in der Benachrichtigungsleiste das Android Auo läuft.

      Astra K Inno. 5-T 1,6l DiTurbo - Schneeweiß, 18'' BiColor - MJ17
      Bestellt 21.05.16 - Anlieferung FOH 21.09.16 - Übergabe 27.09.16
      Vorstellung --- Fahrzeug
    • So, mein Adapter wurde auch gestern geliefert. Der Einbau war mit der super Anleitung von @FlowRyan (vielen Dank dafür :) ) schnell erledigt!
      Und was soll ich sagen, endlich Musik vom USB-Stick und Navigation über Apple CarPlay gleichzeitig. :thumbup:

      Astra K Sports Tourer INNOVATION, 1.6 ECOTEC Direct Injection Turbo (147kW/200PS), Graphit Schwarz, Leder Schwarz perforiert mit Premium Leder-Paket, Leichtmetallrad 18" BiColor, Assistenz-Paket, FlexOrganizer Paket, Innenraum-Paket, Innovations-Paket, Quickheat Schnellheizsystem, Sensorgesteuerte Heckklappe mit "Keyless Open", Sicherheitsnetz, Digital Audio System

    • Hallo zusammen,

      leider geht mit besagter Buchse Apple CarPlay nicht in Verbindung mit dem R4.0.
      Meldung: Datenquelle nicht verfügbar.

      Getestet mit Apple iPhone 6s, aktuelle Software in Verbindung mit dem Originalkabel.

      Android läuft ohne Probleme.

      MfG Libra.

      Astra K ST, 1.4, 125PS, Active, Schalter, OnStar, R4.0
    • Hallo,

      hab grade nochmal beide Anschlüsse probiert. Bei beiden kommt die Meldung ''Datenquelle nicht verfügbar"
      Egal ob mit oder ohne USB Stick
      Kabel ist wie gesagt original.

      Lustig dabei:
      Wenn ich allerdings die Taste zur Spracheingabe drücke, aktiviert sich sowohl die von Opel, als auch Siri auf dem iPhone.

      Die Artikelnummer ist übrigens die gleiche wie in deiner Anleitung, das habe ich nochmal geprüft. Mit der Einzelbuchse geht es auch.
      Scheint also doch am 4.0 zu liegen oder an der Buchse. Wäre schön, wenn das jemand mit nem 4.0 bestätigen könnte.

      MfG Libra

      Astra K ST, 1.4, 125PS, Active, Schalter, OnStar, R4.0
    • Habe heute endlich das Ding aus den USA bekommen. Hermes hat ganze 22!! Tage gebraucht um das von der Ankunft in Deutschland zuzustellen.

      Die Anleitung ist echt super, funktioniert am Intellilink 900 tadellos! iPhone CarPlay und gleichzeitig Musik vom USB Stick - herrlich!

      Astra K+ ST | S/S | Dynamic | 1.4/110kW | AT-6 | Bronze Braun | mit vielen netten Extras :) >> Chris's SportsTourer <<

    • Das gefällt mir alles sehr...
      Bei meinem Astra K ST fehlen hinten die beiden USB Ports und die hintere Blende hat auch keine Aussparung für die Ports, kann mir bitte jemand sagen welche Teilnummer die Blende mit Aussparung hat und die Teilenummer der original USB Ports?
      Ich wollte mit dne Kindern in den Urlaub, da brauchen sie Strom fürs Tablet.

      Vielen Dank xD

    • MartinH schrieb:

      Moin moin,

      wollte mal einen Beitrag aus UK teilen.

      astrakforums.co.uk/viewtopic.php?f=12&t=783

      Teilenummern
      Blende (USB + Sitzheizung) 39035733
      Blende (USB) 13412444
      USB Ports 13598459
      Ist es das was du meinst ?

      USB Anschluss im Fond heisst der Beitrag

      “Gute Fahrer haben die Fliegenreste auf den Seitenscheiben.” :D:)8)
      Walter Röhrl
      1,4 Benziner ,Dynamic,LED Matrix, AHK ,